HILFE, zu kleiner Penis mit 17 Jahren?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

In Deutschland ist die durchnittliche Penislänge bei der Erektion 14,6 cm. Meist wird aber auch an falscher Stelle gemessen. Richtig ist die Länge bei der Draufsicht (von oben) am oberen Teil vom Bauch bis zur Penisspitze zu messen. Eine Messung des unteren Teils bringt ein zu hohes (und falsches) Ergebnis.

Das ist wirklich etwas klein. Aber du bist noch jung. Da kann die Medizin einiges machen. Am besten du gehst zu einem Urologen und lässt dich dort beraten. 

An Naturheilmitteln empfehle ich dir die folgenden: 1. Viel Sonne, lässt vermehrt Androgene ausschütten (notfalls Solarium). 2. Eine Stunde vor dem Schlafen eine Vitamin C Acerola-Kirsche Tablette (gibt es im Reformhaus), Vitamin C überdosiert vor dem Schlafen erhöht die anschließende Ausschüttung von Wachstumshormonen. 3. Wenn du zumindest ein bisschen zu Übergewicht neigst, so solltest du öfter mal Marakujasaft mit etwas Pfeffer trinken, das ist ein Aromatasehemmer, ansonsten wandelt dein Fettgewebe nämlich Androgene in Östrogene um. 4. Als Nahrungsergänzungsmittel L-Arginin (eine Aminosäure) und Zinkorotat. 5. Nicht öfter zum Orgasmus kommen als auf ungefähr jede 3. bis jede 7. VOLLE Erektion. 

Und was soll das bringen? Außer schlechte Folgen natürlich. Es gibt hier nicht viele richtige antworten. Entweder er hat nen kleinen oder er wächst noch oder er muss sich von einem Arzt mit Hormonen helfen lassen.

0
@halfnatty

>Und was soll das bringen? Außer schlechte Folgen natürlich.

Mit den von mir genannten Naturheilmitteln kann er GARANTIERT nichts verkehrt machen und sie helfen zumindest ein bisschen.

>oder er muss sich von einem Arzt mit Hormonen helfen lassen.

Erstens sind weder Wachstumshormone noch Geschlechtshormone etwas Schlechtes. Im Gegenteil, wenn man damit einen Mangel ausgleicht, so wirkt sich das ganz allgemein positiv auf die Gesundheit aus. Wer natürlich schon einen hohen Pegel an Wachstums- und Geschlechtshormonen hat, für den sind sie (etwas) schädlich. Zweitens ist es keineswegs sicher, dass einem Arzt nur Hormone zur Verfügung stehen. Es gibt auch chemische Mittel die keine Hormone sind und zudem mechanische Mittel.

0

Hallo Felix, also 9 cm ist schon ein bisschen unter dem Durchschnitt, der liegt meines Wissens so zwischen 13 und 14 cm. Aber du bist ja erst 17 und da ist es wahrscheinlich dass er noch wächst, das kann bis zum Alter von 21 glaub ich gehen. Aber du kannst sicher auch mit deinem Penis so wie er jetzt ist guten Sex haben, es ist ja nicht allein die Größe dafür wichtig. Was haben deine Freundinnen dazu gesagt?

Hallo Felix, 

die durchschnittliche Länge von Penissen beträgt 13 cm (erigiert). Dementsprechend liegt dein penis ca. 4cm unter dem Durchschnitt. Dein Penis kann bis zu deinem 17. Lebensjahr wachsen. 

Das beantwortet hoffentlich deine Frage :). Mach dir mal keine Sorgen, dass passt schon alles so wie es ist. Es gibt Studien, die besagen, dass häufiger Geschlechtverkehr den Penis vergrößert. 

Was möchtest Du wissen?