Hilfe zu der Pille Bitte!?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist schwierig zu beantworten und ich bin mir nicht sicher, ob es da eine fundierte Antwort gibt.

In der Packungsbeilage steht, dass man die Pille immer etwa zur gleichen Zeit nehmen soll. Daraus schließe ich (persönlich), dass eine Einnahme z.B. immer um 18:00 erfolgen sollte, wenn meine erste Einnahme um 18:00 war (wäre ich eine Frau .:D) und dass ich davon bis zu 12 Stunden abweichen kann - aber dass das eben eine Abweichung wäre und daher die nächste Pille wieder um 18:00 wäre (vielleicht auch etwas später, aber nochmal die "erlaubten" 12 Stunden draufrechnen... schwierig).

Wenn man sich überlegt, dass die Pille dadurch wirkt, dass sie den Blutspiegel an Östrogen und/ oder Gestagen auf einem bestimmten Mindestwert halten soll und dies durch Einnahme von i.d.R. alle 24 h gewährleistet ist, der Spiegel aber auch nach 36 h noch hoch genug ist, dass eine Einnahme dann noch ausreicht, stellt sich halt die Frage, wie sich der Blutspiegel entwickelt, wenn man mehrmals hintereinander die 36 Stunden statt der 24 h nimmt.

Klar ist, dass der Blutspiegel dadurch auf einen anderen Wert sinkt... aber welchr das ist und ob der noch ausreicht, kann dir ohne Messungen niemand sagen. Die Firmen, die die Pille herstellen, werden solche Messungen sicherlich durchgeführt haben, aber ob die die Daten rausgeben, ist mal dahingestellt.

So, sehr ausfürhlich Antwort, aber nicht wirklich auf deine Frage. Aber vielleicht wird klar, warum vermutlich niemand hier eine fundierte Antwort geben kann.

KimmyKaloKo 01.08.2016, 14:35

Du hast die Frage einfach nicht verstanden

0
Christianwarweg 01.08.2016, 18:37
@KimmyKaloKo

Doch, ich denke schon. Ich kann sie dir aber nicht beantworten, nur Hinweise geben, warum ich keine echte Antwort gegeben habe.

Ist aber wohl nicht so einfach zu beantworten, die Pillenspezialisten putzfee, Hobby und HelpfulMasked haben auch noch nicht geantwortet.

Wie dem auch sei, ich würde mich auf eine Antwort hier sowieso nicht verlassen - außer du nimmst die Pille mehr zum Spaß und könntest dich auch mit einem Kind anfreunden, dann könnte man so eine Versuchsreihe mal starten.

0

Das mit den 12 Stunden stimmt, aber die Wirkung nimmt leicht ab.

Auch solltest du sie zu einer Tageszeit nehmen (morgen, mittags, abends..). Der Körper nimmt Hormone die den Haushalt verfuschen nicht auf die leichte Schulter. Also mache es ihm so leicht wie möglich...

KimmyKaloKo 30.07.2016, 20:26

Also 12 Stunden von der letzten Einnahme oder von der eigentlichen?

0
Nikita1839 30.07.2016, 20:32

12 Stunden nach der eigentlichen Zeit. 24 Stunden bis zur Nächsten + 12 stunden Flexibilität = 36h Allerdings sind es ca. 12h. Man sollte es nicht darauf anlegen

0
KimmyKaloKo 30.07.2016, 20:33
@Nikita1839

Was denn jetzt!? Immer nur Zeit zwischen 13:00 und 1:00 oder immer 12 stunden 

0
Nikita1839 30.07.2016, 20:44

Immer 12h nach der einnahme der eigentlichen pille.. Du nimmst eine Pille sagen wir um 10. Am nächsten Tag müsstest du die Pille dann um 22 Uhr spätestens nehmen (10 Uhr + 12h)

0
Nikita1839 30.07.2016, 22:12

Du anscheinend auch nicht.

0
KimmyKaloKo 01.08.2016, 14:36
@Nikita1839

Dann antworte doch nächstes mal einfach auf meine Frage und nicht auf irgendetwas anderes!

0

nimm die Pille jeden Tag zu einer festgelegten Uhrzeit. Am besten wäre Morgens nach dem Aufstehen oder Abends vor dem Zubettgehen, dann kommst du auch nicht in Zeitdruck und musst nicht andauernd rechnen, um welche Uhrzeit du die Pille wieder nehmen musst, kannst.

KimmyKaloKo 30.07.2016, 20:29

Wo ist die Antwort auf meine Frage!?

0

Was möchtest Du wissen?