Hilfe zu Backpacker-Reise nach Mumbai (Bombay)?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Impfungen sind nicht notwendig und meiner Meinung nach mit Ausnahme von Tetanus nicht erforderlich.

Die üblichen Reiseimpfungen müssen selbst bezahlt werden.

Dass ein Rück- oder Weiterflugticket verlangt wird, kann sein. Ohne das würde ich die Einreise nicht versuchen.
Praxistipp:
Kauf dir ein Billigticket in irgendein Nachbarland und lass es verfallen.

Ein Arbeitsvisum werden die dir in keinem Fall ausstellen. Als was wolltest du da auch arbeiten?

Da musst du schon vorher Geld für die Reise verdienen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für dich ist München oder Berlin zuständig, kommt auf dein Bundesland an.
http://ivs-germany.com/GER/ApplyVisa.aspx
Du bekommst kein Arbeitsvisum! (ohne Einladung und einer Stelle die durch einen ind. Menschen nicht vollzogen werden kann)
Sonderfälle sind z. B. Werksstudent, Spezialisten, ..
Du bekommst dann ein XV-Visum und bist durch die Firma beauftragt bzw. übernimmt diese die Verantwortung für dich.

Das 6 Mon Visum kostet so ~60€, für das 1 Jahr brauchst du einen Brief an die Botschaft warum du solange dort sein möchtest. Für das 5 Jahres Visum genauso.

Das 5-Jahres Visum kostet so ~140-160€ glaub ich. (inkl. Bearbeitungsgebühr)

Impfungen musst du selbst zahlen oder dein Arbeitgeber. Klar manche werden auch durch deine Krankenkasse übernommen.
Ich würde Tetanus, bei Bombay nicht umbedingt Tollwut, allerdings ggf. Hep A+B, Malaria brauchst du nicht, Gelbfieber auch nicht, bei Dengu musst du eh erstmal prüfen, ob das wirklich Denug ist.
Wo willst du denn noch hinreisen und vorallem in welcher Zeit? (Monsun)
Die Impfungen kommen drauf an. Manche sind heute, eine Woche, ein Jahr.
Oder, oder, oder. Kommt auf die Dosis und Impfplan an.

Bei einem Erstvisum werden oft Hin+Rückflug verlangt, man möchte sehen, dass du das Land wirklich wieder verlässt.
Es gibt inzw. allerdings auch noch das Visum-on-arrival. Ich würde es einfach mal mit ausreichend Vorlaufzeit versuchen und kein Ticket buchen.
Bei Cox+Kings steht sogar, man soll es nicht vorher buchen.

Viel Spaß in Bombay :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest zumindest die Impfungen haben die von der STIKO generell auch für Deutschland empfohlen werden. Die Kosten dieser Impfungen übernimmt die Krankenkasse.

Zusätzlich würde ich über eine Hepatitis A und B Impfung nachdenken - die mußt Du u.U. allerdings selbst zahlen aber mit Hepatitis-B ist nicht unbedingt zu spaßen.

Die zwei Monate reichen um alle evt. fehlenden Impfungen nachzuholen - bei Hepatitis-B allerdings nur mit dem verkürztem Impfschema bei dem nach einem Jahr dann eine (ansonsten überflüssige) Impfung notwendig wird.

Arbeitsgenehmigung wirst Du wohl kaum bekommen und ein bisschen als Aushilfskraft nebenbei in Indien jobben macht aufgrund der Löhne wenig Sinn - wenn schon dann such die für die 2 Monate bis zur Reise noch einen Aushilfsjob in Deutschland - problemloser und Du verdienst deutlich mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?