Hilfe, Zimmergestaltung/-einteilung! Ideen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das erste, was mir sofort auf fällt ist folgendes: Stell das Bett wenn es irgendwie geht nicht direkt unters Fenster. Ich würde es auf alle Fälle zumindest umdrehen, sodass es mit der Längsseite dort steht, wo du jetzt die Stirnseite hast, also die Lampe bzw. den Spiegel etwas nach rechts verschieben. Ich nehme an, die Schrankwand ist fix und du kannst sie nicht verschieben, von da her ist das Bett schon dort link oben am besten angeordnet. Das Bett und seine Anordnung ist das Wichtigste - alles andere wird dann rundherum versorgt, so wie es halt am besten geht. Der Schreibtisch steht sicher sehr gut dort (auch vom Licht her). Den Spiegel könntest du wohl auch zwischen Schreibtisch und Tür platzieren. Für mich ist auch die "3.Dimension" immer sehr spannend, wenn es ums Zimmer einrichten geht! Das heisst, es ist ein gehöriger Unterschied, ob z.B. der Schrank 1,80m hoch ist oder 2,20m -> das gibt gleich ein völlig anderes Feeling im Raum. Das kann aber fast nicht von der Ferne aus beraten. Ich stelle mich hier immer in den Raum und lasse mal das Ganze auf mich wirken, dann kommen die Verbesserungsideen automatisch -> achte einfach auf dein Gefühl. Auf jeden Fall: nimm dir genug Zeit dafür, denn das Zimmer hast du danach ja eine ganze Weile so zum Leben, da kommt es auf 1 Tag mehr oder weniger "Nachfühlen" nicht drauf an :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schreibtisch, unterm fenster,liege an der wand, den rest lampe, rolli aufteilen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

http://der-einrichtungsplaner.softonic.de/

hier kannst du das alles rumschieben und asuprobieren ;)

wo sind deine grünpflanzen??? das kann ich mir gut dazudenken, etwas großes grünes lebendiges ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?