Hilfe Zimmer aufräumen!

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

anfangen, loslegen usw. - nicht am Computer rumhängen... . Schön Schritt für Schritt, fang' an irgendeiner Ecke deines Zimmers an mit dem Aufräumen und arbeitete dich dann durch, und sobald du komplett rum bist, das Gleiche nochmal mit dem Saubermachen (das geht viel schneller, wenn vorher alles weggeräumt ist). Viel Spass - und dabei kannst du auch prima planen, wie das Zimmer dann hinterher aussehen soll (das motiviert).

Wenn ich aufräumen muss, muss ich einfach immer gut drauf sein. Also meistens dreh ich meine Lieblingsmusik gaaanz laut auf, oder telefonier dabei mit meiner best eFreundin. Manchmal wenn ich mir denke, morgen kommt ne Freundin, die darf dass Zimmer so nicht sehen, räum ich sogar in Rekordzeit auf xd mach beim aufräumen das dabei, was dir am besten gefällt. Nebenbei was leckeres essen, Musik oder Geschichten hören, telefonieren, oder was dir noch so einfällt. Hab einfach Spaß dabei! ( auch wenn dass beim aufräumen nicht unbedingt so leicht fällt (;)

Musik gaaanz laut stellen und los geht's. behalte dir dein Ziel vor Augen-Du darfst dann dein Zimme umstellen! :)

frag deine mutter doch mal, ob dir ein paar freunde/freundinnen dabei helfen können. zusammen wird es garantiert meher spaß machen ;) alle "bewaffnen" sich mit müllbeuteln, musik aufdrehen und schon gehts los! :D

Lol einfach anfangen! Und dann möglichst nicht unordentlich machen! Einfach etwas nehmen was nicht dothingehört wo es ist, überlegen wo es hingehört oder wo man es hinmachen kann und so weiter bei jedem Gegenstand!

Seba66 18.10.2012, 22:04

Und Musik an!

0

Musik an und los gehts.

Was möchtest Du wissen?