Hilfe Zahn?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da ich das mit einem Schneidezahn gerade erst hinter mit habe:
5-7 Monate.

Verlauf:
Ziehen der Wurzel -> 4-6 Wochen Abheilung
- Anfertigung einer Schiene als Ersatz
- Vorbereitung zur Implantatsetzung, Röntgen etc.
-> Implantat setzen -> 4-6 Wochen Abheilung
Nachsorge, Anfertigung der Krone Austausch der Verschlusskappe beim Implantat

Dann kommt irgendwann die Krone, die dann auch eingepasst werden muss.

Mein Zahn ist mir ca Anfang Mai gebrochen und kurz vor Weihnachten war ich dann das letzte Mal beim Zahnarzt mit dem fertigen Implantat + Krone.
Und ich hatte nirgendwo Komplikationen.

Also bei mir wurde ein wurzelbehandelter Backenzahn komplett extrahiert, das war am 15. November. Bis Anfang Januar hat es allein schon gebraucht, bis ich ein normales Gefühl und keine Blutung mehr beim Zähneputzen hatte.

Implantat folgt irgendwann, wenn sich in der Lücke wieder ausreichend Knochenmasse gebildet hat, dass das Implantat auch hält. Gut, dass es eine unsichbare Stelle hinten am Oberkiefer ist.

Kann schon drei bis vier Wochen dauern. Nach dem ziehen muss die Wunde erst mal heilen

N3kr0One 20.01.2017, 09:55

3-4 Wochen....entschuldige, dass ich kurz lachen muss....das wäre ein Traum gewesen!

0

Was möchtest Du wissen?