Hilfe, wurzel addieren wenn es nicht gleiche wurzeln sind?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich schreib's dir mal mit Kommentaren auf:

-1,5 √5 + 0,5 √45                      | in 45 steckt die Quadratzahl 9
          = -1,5 √5 + 0,5 √(9 * 5)   | aus der Quadratzahl ziehst du die Wurzel
          = -1,5 √5 + 0,5 * 3 √5      | den gemeinsamen Faktor √5 ausklammern
          = (-1,5  + 0,5 * 3) √5       |  in der Klammer erst multiplizieren 
          = (-1,5 + 1,5) √5              | dann in der Klammer addieren
          =  0 * √5
          =  0

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sarahlee94
03.02.2017, 15:44

versteheeee es endlich 🙏🏻🙏🏻

1

Das kannst Du auch schreiben:

-1,5* √5 + 0,5* √9 * √5 =

-1,5* √5 + 0,5 * 3 * √5 =

-1,5* √5 + 1,5 * √5 = 0

LG,

Heni

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sarahlee94
03.02.2017, 15:45

klingt logisch 🤔👍🏻

0

In deinem Beispiel ist es so:   

Weil   45 = 9 * 5  , ist √(45) = √(9) * √(5} = 3 * √(5)

Wenn du diese Zerlegung benützt, kannst du alles mittels der  √(5)  schreiben und kommst zum Ziel.

Noch ein kleines Beispiel:    √(28) = √(4) * √(7) =  2 * √(7)   

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sarahlee94
03.02.2017, 15:45

daaaaaanke dir 😌 habs verstanden 🙏🏻🙏🏻

0
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sarahlee94
03.02.2017, 12:28

der link zeigt mir aber nur wurzel ziehen.. ich brauche es zum addieren.. die wurzelgesetzte aus dem internet sagen mir auch nicht viel 🙄

0
Kommentar von rumar
03.02.2017, 12:29

Dieser Link bringt für das vorliegende Beispiel überhaupt nichts nützliches.

0

Was möchtest Du wissen?