Hilfe wurde mit 1,5 Gramm gras erwischt!?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die Sache kann eingestellt werden, aber da Du bereits einschlägig in Erscheinung getreten bist, wird Dir der Staatsanwalt Auflagen erteilen und dann erst das Verfahren einstellen, wenn die Auflagen erfüllt sind:
Ableisten von Sozialstunden
Teilnahme an Drogenberatungsgesprächen
Verpflichtung zur Teilnahme an Urin-Screenings

aXXLJ 31.08.2015, 09:45

Thx for * (1.049)

0

Da du noch minderjährig bist wird da nicht viel passieren. Im Normalfall werden Strafverfahren bei weniger als 1g bei Jugendlichen sowieso eingestellt, da die Staatskosten höher wären als alles andere.

Du wurdest ja nun mit etwas mehr erwischt, allerdings denke ich nicht, dass du eine Freiheitsstrafe erhältst. Eine gewisse Menge Gras ist soweit ich weiß sogar zum Eigenbedarf zugelassen, weshalb ich vermute, dass du einfach einige Sozialstunden abarbeiten musst und je nach dem die Kosten der Gerichtsverhandlung.

Ich wünsche dir viel Glück und dass du möglichst gut wieder aus der Sache rauskommst:)

Hallo

aus welchem Bundesland kommst du denn?

da es dein zweiter Verstoß ist wird auf jeden Fall was auf dich zu kommen, und zwar Sozialstunden und/oder Abstinenznachweise

Sozialstunden werden ca. 40-50 sein, auf jeden Fall keine 100 wie hier genannt wurden

wenn du später einmal einen Führerschein machen willst wird evtl ein ärztliches Attest angeordnet

Erst Mist bauen und dann herum jammern. Wahrscheinlich nicht viel dazu gelernt. Vielleicht mal an den Autobahnen, den Abfall beseitigen und an Schulen die Toiletten säubern. Auf jeden Fall Sozial Stunden.

Das wird das Jugendgericht klären. Bei 2 Verstößen, wird das mit Sicherheit nicht fallen gelassen.

winstoner14 30.08.2015, 09:42

Was glaubst du wird auf mich zukommen? sozialstunden? Jugendarrest...

0
Rockuser 30.08.2015, 09:48
@winstoner14

Ich tippe auf Sozialstunden. Ca 100 Stunden. Jugendarreste kostet den Staat sehr viel Geld und wird eher selten bei Btm verhängt, wenn nicht gedealt wurde.

0
winstoner14 30.08.2015, 09:55
@Rockuser

Das ist ja mal ne zahl. Meine eigene schuld, hätte ich mich nicht erwischen  lassen dürfen.

0

Gut hättest du dich nicht schon mal erwischen lassen wäre die Anzeige wahrscheinlich fallen geladene öden aber da es schon zum 2. mal passiert ist siehts Net gut aus , informier dich mal über deine Rechte usw. ;) Polizei darf sich nicht einfach so abtasten ohne das sie Beweise haben oder du in Gefahrenzonen stehst

winstoner14 30.08.2015, 09:45

OK mache ich. dankeschön

0

Hi! Du denkst jetzt nur an die Strafe, die dir blüht bzw. die dir deswegen blühen könnte. Alles hat seine 2 Seiten - positiv und negativ. Denkst du auch an die andere Seite? Was könnte das wohl sein?

Was möchtest Du wissen?