Hilfe! Wurde heute gestalkt! was soll ich machen?!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die 8. Klasse?

Sind die Pöbler (auch nur eingie von ihnen) 14+?

Die Mitschüler, die schon 14+ sind, laut um Hilfe anrufen: Du, jens XY, Marlis Mustermann, bitte helft uns. Helfen diese NICHT, machen sie sich der untnerlassenen hifleleistung schuldig.

Dann erst zum Direx, Vorfall melden und gleich Ansage machen, dass im Wiederholungsfall Strafanzeige bei der Polizei wegen Bedrohung (§ 241 StGB) erfolgen wird.

Die werden deswegen zwar nicht gleich verurteilt, sehr wohl aber vernommen und haben dann eine Polizeiakte für den rest ihres lebens.

Ansonsten Handy in der tasche parat haben....110 ist schnell gewählt und dann um Hilfe bitten, weil man euch akut bedroht und ihr Angst davor habt, zusammen geschlagen zu werden.

Sowohl in der Schule als auch bei der Poliozei Ross udn reiter bennenen, also ALLE Namen ALLER beteiligten.

Wenn ihr flüchten müsst, ab ins nächste Geschäft, direkt zur verkäuferin udn dort um Schutz bitten und darum,. dass diese die Polizei ruft. So habt ihr auch gleich Zeugen dafür, DASS ihr verfolgt udn bedrängt werdet.

Hilft nicht sofort, aber langfristig sehr wohl. denn wenn sich die Vorfälle wiederholen/häufen, wird es verschärfte schulverweise geben und dann komtm das ganze iwann doch vors Gericht.

Nicht einschüchtern lassen, nicht mit gleicher Münze (Schreien, Beleidgen etc) zurück zahlen...auch wenns schwer fällt, ruhig bleiben udn immer wieder für zeugen sorgen (ins nächste geschäft) und Anzeige beim Direx UND bei der Polizei.

Dauert ne Weile, aber wenn dann die keule kommt, dann massiv.

Das Problem hat nicht nur ihr beide, es summiert sich auf alle Schule mitlerweile!.

Ihr beide könnt jetzt nochmal ein Gespräch mit den zuständigen Lehra oder mit euren Reto-rien führen, wenn die übergriffe der Mädchen schon häufiger standfanden, wird eine Schulkonferenz stattfinden, wo auch die Eltern der Mädchen anwesend sein sollten.

Eine andere Möglichkeit, ihr berichtet euren Eltern was in der Schule pasiert ist, und die übergriffe von den Mädchen( was ihr so oder so machen soltet) die können dann bei den Lehrern anmerken dass sie eine Anzeige gegen die Schülerrien machen, wenn die Schule nicht in der Lage ist das Verhalten der Mädchen in griff zu bekommen .Das ist jetzt zwar exstem, aber die Erhalten dann erst einmal ein Schulverweis und das wirkt die meisten schon, damit sie euch in Ruhe lassen!.

http://www.schure.de/22410/34,3,51661.htm

Erstmal solltest du die Definition von "Stalking" lesen, dann weißt du, dass ihr maximal verfolgt wurdet. Zweitens nerven die ganzen Ausrufezeichen. Drittens solltet ihr Kontakt zu eurem Klassenlehrer, Vertrauenslehrer oder Schulsozialarbeiter zur Not auch mit der Schulleitung aufnehmen und besprechen, was passiert ist und wie es weiter gehen soll, damit das nicht nochmal vorkommt. Alles Gute!

Reg dich erstmal ab wenn das klassenkameraden sind würden die sich nie trauen jemanden zu töten ;D

Was du tun könntest ist zur Polizei zu gehen oder wenn du ganz genau weißt dass sie einer Ordentlichen Familie angehören (also disziplin und ordnung) dann gehst du zu ihren Eltern ;) Und wenn sie euch verprügeln möchten haut sie k.o ist Notwehr :D wenn sie aber nicht mehr im Stande sind euch zu verletzen dann hört ihr sofort auf (nicht weiter eindreschen)

Ich hoffe ich konnte helfen :D

Was möchtest Du wissen?