Hilfe! Würde geblitzt. Was nun?

20 Antworten

Da kannst Du nichts machen. Wenn Du Vaters Post öffnest, ist das Verletzung den Postgeheimnisses. Das ist wieder eine Beweis, dass Lücgen kurze Beine haben. Nun Mußt Du es eingestehen.

Tja, wie heißt doch der Spruch mit den kurzen Beinen? Mein Rat: Geh in die Offensive, und schenke dem Vater reinen Wein ein. Das ist allemal besser, als das Donnerwetter, welches dann kommt, wenn er den Brief aus Italien öffnet.

Du kannst es NCHT verhindern, das Bussgeldschreiben wird dem Halter, ergo deinem Vater zugesendet. Rede mit ihm, dann ist die Überraschung halb so gross.

Was möchtest Du wissen?