Hilfe! Wohnungsverweis mit Rückkehrverbot und allgemein Probleme zu Hause

5 Antworten

Du solltest Dir eine kurze schriftliche Bestätigung von der Polizei über den Platzverweis holen. Dann nimmst Du Deinen Personalausweis und Kontoauszüge der letzten 3 Monate mit (sofern es ein Konto gibt) und gehst zum Jobcenter, um dort einen Antrag auf Hartz IV zu stellen. Bei den geschilderten Vorfällen sollte es keine Probleme geben, daß Du auch unter 25 Jahren alleine leben darfst. Muß eben nur noch eine eigene Wohnung her. Auch darum solltest Du Dich ab morgen unbedingt kümmern.

Weder noch, durch das Hin- und herreißen eines Topfes kochenden Wassers hat sie sich verbrannt nachdem ich losließ.

Das nennst du einen Unfall? Das sind Zustände die du beschreibst da würde ich mir mal ein paar ganz grundlegende Gedanken zum eigenen Verhalten machen. Du bist volljährig und hast keine Ausbildungsstelle da kann dich deine Mutter auch jederzeit vor die Tür setzen ohne das du einen Anspruch auf Barunterhalt hast. Das würde ich an der Stelle deiner Mutter auch machen wenn man so einen schädigenden Umgang miteinander hat aber das liegt in eurer Verantwortung. Bezüglich einer Wohnung musst du zur ARGE.

Es ist auch eine enorme psychische Belastung für mich hier noch zu leben, es geht nicht nur um Fremdgefährdung (habe eine Borderline-Persönlichkeitsstörung). Schon drei Polizeieinsätze und ein psychologisches Gutachten von meiner Therapeutin sollten doch genügen das der Staat mal endlich etwas tut oder?

Nicht der Staat ist für dein Leben verantwortlich sondern du selbst!

Ja, es ist als Unfall zu bezeichnen! Nicht ganz. Bis zum 25. Lebensjahr habe ich Anspruch auf Kindergeld und Unterhalt, wenn ich eine Ausbildung mache. Na ja ich gehe morgen mal zur Arge und mache den ordentlich Sampf unterm Hintern. Klar bin ich für mein Leben selber verantwortlich, aber der Staat sollte auch seinen Bürgern helfen wenn es berechtigt und möglich ist ;)

0
@Schwarzflug88

Nicht ganz. Bis zum 25. Lebensjahr habe ich Anspruch auf Kindergeld und Unterhalt,

Das ist mir durchaus klar es geht aber um die ISTsituation und Fakt ist du hast jetzt keine Ausbildungsstelle und somit auch keinen Anspruch auf den Barunterhalt!

Na ja ich gehe morgen mal zur Arge und mache den ordentlich Sampf unterm Hintern. Klar bin ich für mein Leben selber verantwortlich, aber der Staat sollte auch seinen Bürgern helfen wenn es berechtigt und möglich ist ;)

Ich könnte mir vorstellen das die ARGE eher dir Dampf unterm Hintern macht nicht umgekehrt. Welche Forderungen wirklich berechtigt sind wird dir dann von einem ARGE Mitarbeiter sicherlich mitgeteilt. Viel Glück weiterhin!

2
@Ostsee1982

Habe das heute abgeklärt. Ich muss da mit meiner Mutter hin und bestimmte Beweise vorlegen, das ein Zusammenleben nicht mehr möglich ist. Die Voraussetzungen sind gegeben, ist also nur noch eine Frage der Zeit bis ich ausziehen werde :)

1

Ja da kannst du dich an die ARGE wenden. Aus besonderen Gründen kannst du auch schon vor dem 25. Lebensjahr ausziehen. Aber mach dich auf einen langen, anstrengenden Weg mit der ARGE gefasst. Die legen dir nämlich Steine in den Weg, wo es nur geht. Und leicht davon wegkommen wirst du auch nicht mehr. Auf einer Seite wirst du wie Dreck behandelt und auf der anderen hat man das Gefühl, sie möchten die Leute eigentlich gar nicht mehr loslassen. Versuche, wenn möglich, lieber etwas anderes.

Man sollte bei der ARGE - und nicht nur da, auch bei anderen Behörden - nach Möglichkeit nur in Begleitung hingehen. Das gilt z.B. auch für die Polizei - ohne Rechtsbeistand/Anwalt sollte man bei Ordnungswidrigkeiten wie Strafverfahren nicht erscheinen. Behörden sind immer Partei - und nicht auf der Seite des Bürgers, von seltenen Ausnahmen einmal abgesheen.

1

Muss meine Mutter ausziehen?

Meine Mutter und ich leben in einer Bedarfsgemeinschaft.

Die Wohnung in der wir leben ist 69qm und wird vom Staat finanziert. Warmmiete 750 Euro.

Ich habe vor wegen dem Studium auszuziehen. Ich glaube nicht das der Staat 750 Euro fuer 1 Person dulden wird.

Meine Mutter hat zudem Probleme mit der Orientierung, sprich wenn Sie umziehen sollte wüsste sie nie wo sie hin muss ( beginnende Demenz). Auch Freunde wuerde sie nicht so leicht finden.( spricht kein Deutsch, hat psychische Probleme etc)

Zudem kümmere ich mich seit Jahren um meine Mutter und bin dabei Pflegegrad für Sie zu bekommen.

Kann der Staat meine Mutter einfach so aus dem Haus werfen ?

Ich hatte die Idee eine Person zu finden die dann eine Bedarfsgemeinschaft mit meiner Mutter bilden würde.

Habt ihr weiter Ideen ?

...zur Frage

Kann ich mit 19 ausziehen?

Und zwar bin ich 19 Jahre alt, mache momentan mein Abi, arbeite Nebenbei (150-250€ im Monat)  und wohne bei meiner Mutter und meinen 4 Geschwistern (Wohnung wird vom Staat bezahlt), da meine jüngeren Geschwister älter geworden sind und unser Zimmer uns zu klein geworden ist  (3Jungs), eine kleine Wohnung im gleichen Haus frei Geworden ist und unser Vermieter mich gefragt hat, ob ich Lust hätte einzuziehen und ich gerne ausziehen wollen würde, würde ich gerne fragen ob der Staat in der Lage wäre die Wohnung zu finanzieren ?
Wenn nicht, welche Argumente könnte ich gegenüber dem Staat bringen, damit die das genehmigen könnten ? Stand jetzt, hat der Jobcenter mir einen Formular mitgegeben was mein Vermieter ausfüllen soll (kosten der Wohnung, Größe qm, Anzahl der Zimmer, etc.) dies solle ich danach dort abgeben .

Vielen Dank schon mal im Voraus :)  

...zur Frage

Wäre es möglich eine eigene Wohnung zu beantragen mit 19?

Ich bin 19, wohne mit meinen Geschwistern bei meiner Mutter, mein Vater ist vor 2 Jahren ins Ausland abgehauen. Nun will meine Mutter heiraten und hab keine lust auf einen Stiefvater, jeden Tah gibt es zuhause Streit mit meiner Mutter, hab wirklich jeden Tag Depressionen. Gäbe es eine Möglichkeit das mir der Staat das finanziert? Geld bekomme ich nicht von meinem Vater, obwohl er mehr als genug hat und meine Mutter hat Alg2.

...zur Frage

Ausziehen unter 18 (16)?

Hallo, ich bin momentan 16 und beginne bald mein Fachabitur (bin also noch Schülerin).

Nun zu meiner Frage: Ist es möglich mit Hilfe des Staates, mit 16 auszuziehen? Ich habe seit Jahren große Probleme mit meiner Mutter und es wird nicht besser. Da ich kein Geld für eine Wohnung habe würde ich nun gerne wissen ob der Staat in solchen Fällen unterstützt oder ähnliches ?

...zur Frage

Teppich heißes Wasser oder keine Ahnung?

Naja meine Mutter hat bevor sie schlafen is den Teppich in die Badewanne und keine Ahnung entweder heißes Wasser rein oder was auch immer Jedenfalls Die Lüftung is kaputt und das komplette Bad wird stickig und feucht einfach alles Weiß auch Garned ob icj die tür bis morgen zu lassen soll oder nocj aufmach aber dann is diese Luft eben überall in der Wohnung Sie wecken und fragen ob das so richtig is wilk ich aber auch ned Öh help xd? Is das schlimm ?

...zur Frage

Dringender Rat aus dem Teufelskreis?

hallo liebes Forum. ich möchte erstmal erklären was passiert ist damit ihr euch ein überblickt schaffen könnt. ich fasse es zusammen.

mein ex und ich hatten 3 jahre lang zusammen gewohnt, vor 1ner woche habe ich mich von ihm getrennt wegen extremer häuslicher gewalt.. ich steh auch im mietvertrag. dann habe ich zu ihm gesagt geh hier raus. darauf hin hat er aber schneller meine sachen gepackt und alles zu meiner mutter gebracht. nun stehe ich hier, meine mutter hat 4 zimmer und darin wohnen 6personen mit mir zusammen. ich muss auf der couch schlafen und alles ist eigeent ;(.. ich durfte auch nie arbeiten von ihm aus, keine schule ausbildung machen ( ja bin selbst schuld bei so einem zu bleiben) und kann mir aus diesem grund keine wohnung finanzieren. jetzt sagt meine mutter ich soll alg2 beantragen und fragen ob mir eine wohnung zusteht. jeder sagt es steht mir zu weil ich hier weder platz noch privatsphäre habe. nun, steht mir eine wohnung vom Amt zu? würde ich eine bekommen? wenn ich eine habe schau ich mich nach einer Arbeit,ausbildung und schule um. was steht mir jetzt zu? bitte hilft mir...

ich bin 19, weiblich, habe keine leider keine ausbildung oder schule beendet...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?