HILFE wohnungssuche wie soll ich genossenschaften anschreiben? DRINGEND!

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die AG muss die überteuerte Miete weiter bezahlen und dir bei der Wohnungssuche helfen. Sie muss sogar einen Makler bezahlen, wenn du aus eigener Kraft keine Wohnung findest. Such dir einen Anwalt und zwar schnell. Die AG zieht dich hier ganz gewaltig über den Tisch. Wenn du dich da nicht dagegen wehrst, bist du verloren.

Viel Glück!!!

honeymoon2501 03.08.2013, 16:09

für einen anwalt habe ich leider kein geld :( mir wurde gesagt dass unsere miete kalt nicht teurer als 397 euro sein darf und unsere jetztige wohnung ist knapp 600 euro kalt kann ich verstehen dass ich ausziehen muss aber können die die mite einfach so kürzen ich meine es gibt keine wohnungen und vorallem nicht für so nem preis und auch noch als arbeitslose :( ich bin wirklich verzweifelt

0
Wirbelwind78 03.08.2013, 16:43
@honeymoon2501

Du bekommst den Anwalt bezahlt!! Nimm den Hartz IV Bescheid mit und leg ihn vor, dann läuft alles über die Sozialkasse! Die Grenzen für die Mieten welche die AG's ansetzten sind zum größten Teil gesetzeswidrig! Die haben sich an den aktuellen Mietspiegel zu halten!

Schalte einen Anwalt ein oder deiner Tochter und dir droht die Obdachlosigkeit!

0

Was möchtest Du wissen?