Hilfe Wohnung Problem?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zunächst wäre es sehr hilfreich, wenn Du Satzzeichen wie Punkt und Komma benutzt, damit man Deine Frage auch verständlich lesen kann...

In Eurer Situation solltet Ihr vielleicht einen Wohnberechtigungsschein beantragen.

Als "Problem" sehe ich es nicht gerade, dass Du arbeiten gehst - das ist völlig normal, um für seinen Lebensunterhalt aufzukommen.

Du kannst natürlich auch weiterhin bei einer Freundin wohnen und Dich völlig auf's Amt und andere verlassen, statt die Ärmel hochukrempeln und Deine Situation zu ändern...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falls du dich über die wenigen Antworten wunderst: Das liegt daran, dass dein Text sehr unangenehm zu lesen ist. Bitte verwende in Zukunft Satzzeichen und Absätze. Danke!

Mein Partner hat auch mit nur einem Gehaltsnachweis (also ein Monat) eine Wohnung anmieten dürfen. Einige Vermieter sehen das nicht so eng, wie du denkst. Also, nur Mut! Probieren kostet ja nichts...

Eine andere Idee wäre, mit deiner Mutter in eine WG zu ziehen. Es gibt auch WGs die nichts mit dem Klischee-haften Party-Studenten-Dasein zu tun haben. Zum Beispiel vermieten oft Paare, deren Kinder schon erwachsen und aus dem Haus sind, deren "Kinderzimmer" unter. Hier in meiner Stadt gibts auch einige Ü30 WGs/Berufstätigen-WGs. Ich wohne selbst in einer, zahle sehr wenig Miete (ca die Hälfte von einer "eigenen" Mietwohnung) und spare so enorm. Schau mal bei "wg-gesucht.de", da kannst du auch das Alter der Mitbewohner filtern. (Ich gehe mal davon aus, dass deine Mutter nicht mit lauter 18-jährigen Erstsemestlern zusammen wohnen möchte).

Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es dauert Dir also zu lange und deswegen soll das Amt ran. Tolle Einstellung. Du solltest arbeiten gehen, die Probezeit überstehen und dann eine Wohnung mieten, so wie das hier in D üblich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Güte GEH ARBEITEN!

Wenn man sich nämlich selber um seine Probleme kümmert, dann hat man irgendwann keine mehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?