Hilfe wird mein Freund Zock-Süchtig?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn er Dir erklärt, er habe eigentlich keine Lust zu zocken, ließe sich aber von seinen Freunden dazu überreden, dann lügt er Dich doch an. Wenn ich zu etwas keine Lust habe, dann kann mich auch niemand dazu überreden, schon gar nicht, wenn ich dazu auch noch eine Freundin habe. Dann lasse ich es einfach sein. Ich meine, das Spielen ist ihm sogar wichtiger als Du.

KaffeeTasse007 14.10.2012, 16:48

Nun ja, er meinte er habe keine Lust seinen PC abzubauen und den zu seinem Freund zu schleppen, außerdem meinte er er will früh schlafen weil er müde ist. Aber dann hat er sich halt überreden lassen, ist dahin zum zocken und die haben dann echt bist um 3 oder so gezockt.

0

rede mit ihm ganz offen und sag ihn deine befürchtung

KaffeeTasse007 14.10.2012, 16:46

Ja ich denke ich werde mich noch mal mit ihm hinsetzen und darüber reden. Ich hoffe er versteht das.

0

Tja! Diese "Freunde" sind dann wohl Falsche Freunde! Ich würde ihm das sagen! Er merkt das wahrscheinlich nicht mal. Pass aber auf, wenn du ih damit konfrontierst, dass er nicht agressiv wird!

Mfg PNG

Frag ihn ob du oder seine Spiele ihm wichtiger sind. Wenn er sagt du sollst ihn in Ruhe lassen dann hat er eine Freundin überhaupt nicht verdient.

KaffeeTasse007 14.10.2012, 16:43

Ja ich habe ihn schonmal gefragt und er meinte, dass das Blödsinn ist und dass ich mir keine Sorgen machen muss. Aber meine Befürchtung ist, dass es nunmal irgendwann so weit kommt, dass ich nur noch nebensächlich bin. :-(

0

Was möchtest Du wissen?