Hilfe! Wir haben menschenflöhe überall, hat jemand Erfahrung wie man die wieder los bekommt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zum Arzt gehen ?  Villeicht kann der stärkers Mittel verschreiben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine einfache Flohfalle, die schon seit Jahrzehnten ihre Wirkung nicht verfehlt lässt sich zum Flöhe bekämpfen leicht selbst herstellen. Dazu benötigt wird nur eine flache Schüssel, die mit etwas Wasser gefüllt wird. In das Wasser kommen ein oder zwei Tropfen Geschirrspülmittel um die Adhäsion (Oberflächenspannung) des Wassers zu zerstören und eine brennende Kerze wird in der Mitte der Schüssel platziert. Durch die Wärme angezogen springen die Flöhe in Richtung Kerze und ertrinken im Spülwasser. Klingt einfach, ist aber recht effektiv wenn die Falle an den richtigen Stellen platziert wird. Achtung, da hier mit offenem Feuer hantiert wird, unbedingt auf Brandgefahren achten! Viel Erfolg beim Flöhe bekämpfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Über 1 bis 2 Wochen täglich wiederholtes, gründliches Staubsaugen. Besonders auch in Ecken, Spalten und Posterritzen. Flöhe lassen ihre Eier überall fallen! Die Maden schlüpfen nach 5 Tagen.

Je nachdem auch Decken und Textilien (natürlich auch die Bettwäsche, wenn die Flöhe schon im Bett sind!) waschen, möglichst mit 60°C.

Zusätzlich kann ein sogenannter Fogger mit giftigem Gas eingesetzt werden, dabei bitte genau die Anleitung befolgen.

Wenn die Flöhe durch Haustiere eingeschleppt wurden, muß man die Tiere behandeln! Am besten vom Tierarzt ein Spot-on-Präparat geben verabreichen lassen.

Gegen das Jucken der Stiche beim Menschen hilft die Hitzemethode am besten. Kratzen vermeiden, da Infektionen entstehen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?