Hilfe: Wieso kann ich freien Homepage-Namen nicht kaufen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Eine nicht verfügbare Domain ist nicht gleichbedeutend damit, dass es dafür auch eine Homepage gibt. Oft sichern sich Firmen einen Domainnamen nur aus dem Grund, dass sie kein anderer verwenden kann. So hat bspw (mutmaßlich) die CDU in NRW sämtliche Damainnamen mit dem Wort "Pirat oder Piraten" in fast allen möglichen Kombinationen gesichert um zu verhindern, dass Webseiten eingerichtet werden können die den Wahlkampf beeinflussen könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von beaela
30.03.2012, 11:01

... und ich dachte immer dass dann ein Hinweis kommt dass die Domain schon vergeben ist....

Danke für die ausführliche Info... (Ist ein grosses Pech allerdings für mich.. habe mir den ..de Namen gesichert aber ohne ..com bringt es wahrscheinlich nicht viel....) - oder? Was meinst Du?

0

dreistellige Domains sind unter .com schon seit vielen Jahren alle Kombinationen registriert. Du musst bei der entsprechenden Registry nachschauen. dass kein Inhalt drauf ist, heisst nicht, dass die Domain nicht vergeben ist. solltest einen Vermittler beauftragen die Domain für dich anzukaufen. Gibt auch einige Deutsche Firmen die das machen. aber dreistellig .com kostet in der Regel vier oder fünfstellig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also eine Homepage (HP) ist nicht gleichlautend mit einer Internetadresse - eine HP kann frau an jeder möglichen Adresse haben

Du möchtest eine bestimmte Internetadresse (Domain) für Deine HP - das macht auch Sinn, weil es sonst ellenlange Links braucht (meiner enthält ganze 7 Buchstaben ;-)

Wenn Du eine .com-Domain möchtes, prüfe hier, ob die Adresse frei ist, also registriert werden kann: whois-search com/ (Leerstellen sind zu löschen und durch "." zu ersetzen, wegen GF erforderlich9

Für eine .de.Domain schau hier: http://www.denic.de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für den Aufbau einer Marke ist neben einer .de-Domain auch die entsprechende .com-Domain wichtig.

Eventuell ist der Inhaber der .com-Domain bereit, diese zu verkaufen. Ein Domainvermittler kann Dir helfen. Er versucht in Deinem Namen, die Domain anzukaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Möglicherweise hat sich jemand diesen Namen bereits gesichert, jedoch keine Homepage mit entsprechendem Namen gemacht.

Hast du mal bei einem Whois-Dienst nachgeschaut?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von beaela
30.03.2012, 10:43

oh... den dienst kenne ich gar nicht... ich dachte immer dass wenn ich den namen in browser mit www... eingebe dann heisst Name ist bereits vergeben auch ohne dass gleich eine homepage erscheint... Puh.. ich kenne mich nicht gut aus.

0

ja es kann ja sein, dass der jenige dem sie gehört nur noch keine homepage erstellt hat. es gibt viele solche seiten die weg sind aber keine homepage erstellt wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur weil es eine Seite nicht gibt, heisst das doch nicht das sich niemand den Namen gesichert hat ! Die Rechte an dem Namen hat irgendjemand nur hat der noch keine Seite gemacht !

Ps. auf xxx.com ist aber was oder war das nur ein Beispiel ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von beaela
30.03.2012, 10:46

Oh Mist... dann ist das ja echt superschlecht für mich... Wenn ich nun damit eine MARKE eventuell aufbauen will, dann brauche ich ja auch den xxx.com Namen oder!? ..... :(

0

Was möchtest Du wissen?