Wieso hat mein HNO Arzt nur meine Nasenscheidenwand begradigt, aber mein Nasenbein nicht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hatte genau das Selbe. Scheidewand wurde begradigt damit ich wieder richtig Luft holen kann aber den Knochen haben sie nicht gerichtet, da dies "nur kosmetisch" also rein optisch ist. Das hätte ich mit ca. 2000 Euro selbst zahlen müssen. Rein kosmetische Op´s ohne physiologische oder psychologische Auswirkungen werden von der KK dann nicht gezahlt.

ichundich321 10.08.2012, 13:10

Aber eigentlich sollte und hätte es die krankenkasse wie ich im internet gelesen hab

0
TheHeckler 10.08.2012, 13:14
@ichundich321

Also wenn die Nase nur Schief ist und man mit der Nasenscheidewand OP das Atmen wiederherstellen kann wird es in der Regel nicht bezahlt. Wenn deine Nase nun komplett zertrümmert ist, dann wird es natürlich bezahlt. Imemr nur die kleinstmöglich nötige OP. Wenn die im Krankenhaus sagen, du kannst wieder ohne Probleme atmen bei einer reinen Begradigung der Scheidewand, dann sagt die KK das der Rest nur kosmetisch ist

0

Nein, wird sie nicht! Und das ist gut so. Das, was medizinsch notwendig war, wurde gemacht, du kannst wieder richtig atmen. Das andere ist kosmetisch, damit keine Kassenleistung. Darüber hätte dich dein HNO vorher aufklären können und dann hättest du entscheiden können, ob das mit gemacht wird, dann allerdings zu deinen Lasten. Wenn die Fraktur auf einen Unfall mit Fremdverschulden zurückzuführen ist, hättest du dort die Kosten einfordern können.

ichundich321 10.08.2012, 15:29

Ja das finde ich auch am schlimmsten das ich nicht informiert wurde das mein Nasenbein auch schief ist ich hätte es dann mit gemacht jetzt muss ich noch mal leiden😥

0

Was möchtest Du wissen?