Hilfe! Wie überzeuge ich meinen Vater von zwei Ratten?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hi du,

nein, Ratten sind nicht für draußen gedacht. Sie haben empfindliche Lungen und können sich schnell erkälten, wenn du dich so gut informiert hättest, wüsstest du das eigentlich :(

Außerdem sollten es mindestens 3 Ratten sein. 2 Ratten geraten bei unterschiedlichen Charakteren oftmals aneinander.

Sprich mit deinem Vater und frag, was ihn konkret stört. Sind es die Kosten? Der Geruch oder ist es ein genereller Ekel?

Letzteres solltest du akzeptieren, sowas wird man nicht so leicht los und es wäre für beide Seiten nicht fair, mit jemand leben zu müssen, den man nicht haben will.

Hey :) als allererstes: ich hatte genau das gleiche Problem wie du, hab da also ein bisschen Erfahrung mit.

Eltern von diesen mit Vorurteilen belasteten Tieren zu überzeugen wäre sehr schwer, wenn aber deine Schwester auch eine will, ist das schon besser. Wenn dazu auch noch kommt, dass deine Mutter das OK gegeben hat und es nur an deinem Vater liegt, dürfte es relativ einfach werden:

Ich hab einen ziemlich strengen Vater, der mit unserem Kater schon nicht klar kommt. Ich wollte drei Ratten (solltest du übrigens mindestens auch! Zwei ist ein paar, kein Rudel, und Ratten leben in Rudeln und nicht in Paarhaltung!!). Letztes jahr (nach einem jahr bettelarbeit) habe ich dann meine 4 ratten bekommen. Aber!!!

Um die Ratten zu bekommen, musste ich in einem SCHRIFTLICHEN Vertrag von meinen Eltern mich dazu ,, verpflichten " die Verantwortung selber zu tragen: Rattenfutter, Tierarztbesuch (das kann ab dem ersten Tumor richtig teuer werden), Käfig, streu, spielsachen. Alles selbst bezahlt, selbst drum kümmern. Wenn ich mich nicht daran halte : Ratten weg.

Schlage das deinem Vater vor, mit Unterstützung deiner Mutter und Schwester dürfte das prima funktionieren. Hört sich viel an, ist aber als Tierhalter ein muss.

KANNST DU DIE RATTEN AUCH IM URLAUB BETREUEN LASSEN?

Jemand muss auf deine Tiere aufpassen, wenn du im Urlaub bist. Kennst du jemanden, der das übernehmen könnte?

Außengehege geht auf keinen Fall übrigens. Ratten werden sehr schnell krank, wegen der überzüchtung und so. Also verzichte darauf am besten ganz.

Minion1324 12.09.2014, 12:38

Also für den Urlaub hätte ich aufjeden Fall jemanden,der die Ratten betreuen kann. Kann ich die Ratten dann wenigstens mal für 5 Minuten mit nach draußen nehmen? :)

0

nein, ratten setzt man nicht in einen aussengehege! auch nicht unter aussicht.

von daher hast du dich nicht genau informiert.

zudem sollten bei ratten wie bei allen tieren möglichst alle familienmitglieder zustimmen.

zum einen sind es nager und man merkt im nachhinein, die schäden, wenn sie frei laufen.

zudem kann man bei einem schnupfen ruckzuck 200 euro beim tierarzt hinlegen.

ist mir schon passiert.

im übrigen sind meerschweine auch schlau und man kann ihnen etwas beibringen, wenn man will.

ratten unterschätzt man, die sind wie schweine und ziegen sehr clever. die muss man richtig erziehen.

nicht zu vergessen, das sie nicht alt werden und das risiko von tumoren sehr gross ist.

für kinder udn jugendliche nicht das richtige.

da sind die tränen gross, wenn die kleine kerle nach 1-2 jahren sterben

  1. Klar kannst du Ratten in ein Außengehege setzten. Achte aber darauf, dass der Boden warum und nicht feucht ist, sonst können sie leicht krank werden. Und erschrick nicht, wenn sie dann vielleicht nen Regenwurm ausbuddeln und essen. Sind mit unseren öfter rausgegangen. Gibt da auch Leinen für, damit machts noch mehr Spaß, wenn ihr alles erkunden könnt und sie mal auf Bäume klettern können oder sowas.
  2. Hast du deine Vater mal gefragt, warum er keine Ratten haben will? Es sind doch sehr saubere, stubenreine Tiere, denen man viel beibringen kann und die eigentlich recht umgänglich sind.
Ostereierhase 08.09.2014, 19:52

Ratten gehören nicht raus, sie können sich dabei erkälten. Und Rattenleinen sind absolut tierschutzwidriges Zubehör. Erschrecken sich die armen Tiere mal richtig, dann können sie sich die Knochen brechen (inklusive des Genicks).

Leinen sind insgesamt nichts für Fluchttiere!

0
Maliara 08.09.2014, 19:55
@Ostereierhase

Also wir waren mit unseren Ratten ohne Probleme draußen, sogar im vorderen Garten und die Autos haben sie nie gestört. Die eine hat immer mal wieder fröhlich nen Regenwurm ausgebuddelt und sonst sind sie rumgelaufen und waren sichtlich neugierig. Erkälten können sie sich dabei nur, wenn man bei schlechtem Wetter, nassem und kaltem Boden rausgeht, das hat uns sogar unsere Tierärztin bestätigt. Ich rede außerdem nicht von Leinen, die nur um den Hals gehen, sondern von Leinen mit Geschirren, bei denen es schwer möglich ist, dass sie sich das Genick brechen.

1
Rachicha2312 13.03.2016, 21:30
@Maliara

Auch mit Geschirr ist es einfach nur Quälerei! Baue in lieber einen Auslauf für drinnen und auf keinen Fall mir ihnen spazieren gehen! Mach den Auslauf für drinnen groß damit sie da ihren Auslauf haben. Informiere dich nochmal besser! Auf www.diebrain.de z.B.!

0
Minion1324 12.09.2014, 12:44

Keine Ahnung... Sie wären auch nur in meinem Zimmer warscheinlich hat er generell etwas dagegen...nur was?, dass sagt er ja nicht...

0

Ratten mit nach draußen nehmen oder sogar draußen halten .? uvm. http://www.rat-nose.de/haltung_draussen.htm

Zeige deinen Vater dieses Video .! Eine verschmuste Ratte ;-))

Hast du deine Mutter schon gebeten, bei deinem Vater ein gutes Wort einzulegen? Sie müsste ihn doch eigentlich am besten kennen. Und ja, auch ich sage: Kauf dir bitte lieber drei Ratten! Es ist besser für sie!

Minion1324 12.09.2014, 12:40

Also meine Mutter hat schon vieles versucht...Wenn es besser zu dritt ist,dann natürlich 3 Ratten...:)

0

Frag ihn jeden Tag,die ganze Zeit.Er wird irgendwann nachgeben.Sag ihm das du und deine Schwester euch allein um die Ratten kümmern werdet.

Rachicha2312 13.03.2016, 21:32

Das ist ziemlichunrealistisch! Und Nerv ihn auf keinen Fall mit dem Thema, sonst redet er irgendwann gar nicht mehr über das Thema.

0

Was möchtest Du wissen?