HILFE! Wie soll ich mein Abitur nachholen mit eigener Wohnung?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du musst schon verdammt gut verdienen, wenn du mit einem Teilzeitjob deinen kompletten Lebensunterhalt bestreiten willst. Oder dein Freund übernimmt das...

Da du nichts dazu schreibst, was du bisher gemacht hast, ist es natürlich schwer, dir irgendwas zu raten.

Tatsache ist aber, dass du vermutlich keine Hilfe von "offizieller" Seite bekommen wirst, wenn du bereits einen anderen Schulabschluss besitzt, eine Ausbildung abgeschlossen oder zwischenzeitlich gearbeitet hast.

Abitur in Vollzeit ist ein Luxus, der eigentlich nur Schülern offensteht, die keine "Umwege" machen.

Für alle anderen gibt es Abendschulen oder Fernstudiengänge. Oder Externenprüfungen, oder die Möglichkeit, über Berufsabschlüsse die Fachhochschulreife zu erwerben.

Mach einen Termin im BIZ und lass dich dort ausführlich beraten. Und stell dich schonmal darauf ein, dass dein Wunsch so wohl nicht in Erfüllung gehen wird...

Liebe Melo96,

es gibt die Möglichkeit das Abitur über ein Fernstudium zu machen. Das erfordert sehr viel Diszplin. Darüber hinaus bieten Abendschulen usw. das Abitur ebenfalls an. Finanziert werden kann das Ganze dann bspw. über elternunabhängiges BaföG. Einen kleinen Nebenjob wirst Du dennoch suchen müssen, da das meistens nicht ausreicht.

Beim Jobcenter/Arbeitsamt gibt es einen tollen Infobereich und es liegen diverse Flyer aus. Schau in Deiner Stadt auch mal nach Berufsberatungen. Die überlegen dann mit Dir auch noch, welches Studium mal in Frage kommen könnte. So kannst Du Deine Schwerpunkte/Praktika und Jobs schon einmal dahingehend planen.

Alle guten Wünsche!

Melo96 20.02.2017, 12:49

Hallo Phuka danke für deine Antwort. Das ist mir bekannt. Ein Fernstudium musst du bereits seit 6 Monaten machen wenn du Bafög haben möchtest und es muss überhält eines Jahres das Ziel erreicht sein. Deshalb kommt es nicht in Frage. Und ich selber kann es dauerhaft nicht finanzieren. 140€ sind eine große Summe. Neben dem Hauptjob eine Abendschule zu besuchen ist schwer deswegen möchte ich es eigentlich Vollzeit machen. Ich habe bereits einen Nebenjob. Für Abends. Für morgens einen zu finden würde schwierig werden. Ich würde gerne eine normale Schule besuchen. Momentan mache ich eine Ausbildung in der ich unglücklich bin und ich kann und möchte nicht mehr in diesem Beruf arbeiten auch aus gesundheitlichen Gründen. Ich wohne in Bayern meine Eltern allerdings in NRW. Ich führe einen eigenen Haushalt mit meinem Freund. Leider kann er mir auch nicht helfen weil er auch sehr wenig verdient.

Lg  

1
Phuka 20.02.2017, 13:20
@Melo96

Liebe Melo96,

ich schreibe Dir jetzt ein bisschen zu meiner Geschichte, um Dir vielleicht ein wenig Mut zu machen. Ich habe meine Abschlüsse alle an der Volkshochschule nachgemacht. War nicht leicht und ich hab nebenbei auch sehr viel gearbeitet. Bei mir gab es auch keine Familie im Hintergrund und keinen Partner.

Nach meinem Abschluss  bin ich mit meinen Zeugnissen einfach an ein normales Gymnasium gegangen und hab mich dem Direktor vorgestellt. Ja, einfach ins Sekretariat rein und nicht abwimmeln lassen. In einer Schule habe ich es dann geschafft und durfte mein Abitur nachmachen. Ich war damals auch so alt wie Du jetzt. Auch wenn viele sagen werden: "Geht nicht". Mach es einfach! Unkonventionelle Wege erfordern manchmal unkonventionelle Lösungen. Lass Dich bitte auch beim Arbeitsamt bzgl der Studiengänge beraten. Wenn man ein Ziel hat, lernt es sich leichter.


Deine momentanen Möglichkeiten

- Neben dem Hauptjob die Abendschule zu besuchen, ist hammerhart, aber möglich.
- Geeignete Jobs wären bspw. bei IKEA, DM oder H u M. Die bezahlen sehr gut und haben auch unterschiedliche Arbeitsmodelle
- Nachtrezeption/Frühstücksservice wäre eine Möglichkeit
- Ausbildung zu Ende machen und dann kannst Du an einigen Unis auch ohne Abitur studieren. http://www.studieren-ohne-abitur.de/web/
- Mit einem Betriebswirt nach Deiner Ausbildung kannst Du ebenfalls studieren

Im Nachhinein betrachtet, war es bei mir eine der härtesten Zeiten meines Lebens, aber ich bin froh, dass ich es gemacht habe. Wenn Du das wirklich willst, wirst Du es trotz Arbeit und Schule schaffen. Danach habe ich auch noch mein Studium angehängt, was auch nicht so leicht gewesen ist, aber habe es auch geschafft. Glaub an Dich und beiß Dich da durch!

Viel Erfolg!

0
Melo96 20.02.2017, 14:31

Bei mir ist nur das Problem dass ich überall hin pendeln müsste. Die VHS weder hier noch in Umgebung bieten Kurse an. Da müsste ich auf die Abendschule. Nur neben dem Hauptjob weiß ich nicht wie ich das hinbekommen soll weil ich d n Nebenjob brauche und noch mein azubigehalt.
Aber ich danke dir
Lg

0
Phuka 20.02.2017, 14:50
@Melo96

Such Dir einen Vollzeitjob (Supermarkt, Tedi etc.) in der Umgebung und mach das mit dem Fernabitur. Das scheint gerade die beste Lösung zu sein. Die 140 Euro kannst Du auch noch verdienen und dann muss Dein Freund eben noch ein bisschen arbeiten gehen, damit ihr Euch beide gegenseitig unterstützt. So teuer kann die Wohnung nicht sein und Kosten für Essen usw. ist bei zwei Personen sowieso niedriger. Mein Freund und ich haben in knappen Zeiten auch nur 100 Euro für Nahrung ausgegeben.

0

Sponsor suchen oder einen Job nebenbei, evtl. bekommst du aber auch Hilfe über BAföG etc.

Melo96 20.02.2017, 09:14

Wie meinst du Sppnsor? Meine Firma würd sowas nie machen und ich möchte auch nicht hier bleiben. Diese Firma hat mich körperlich sehr kaputt gemacht und ich bin nicht bereit das weiter mit mir machen zu lassen

0
Hexe121967 20.02.2017, 09:23
@Melo96

nach einer Ausbildung Vollzeit wieder zu schule zu gehen ist Luxus den man sich leisten können muss. Entweder findest du jemand der dir das finanziert (einen Sponsor halt) oder aber du gehst weiter arbeiten und machst das Abi auf dem 2. Bildungsweg mit Abendschule.

0

Leider habe ich keine Antwort,
Ich habe schon bis 11 klasse gelernt
Und möchte mein Abitur nachmachen oder machen
ich bin nicht dagegen,dass ich Abendgymnasuim mache !
Aber wie kann ich das machen?
Ich bin 19 und wohne in Krefeld

Abends bzw am Wochenende arbeiten....

Melo96 20.02.2017, 09:16

Mach ich jetzt schon um über die Runden zu kommen mit einem Azubigehalt...

0

Wie es hier schon erwähnt wurde "nebenjob evtl suchen"

Was möchtest Du wissen?