hilfe wie soll ich das meiner mutter zeigen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du solltest es so schnell wie möglich beichten, denn spätestens bei den Zeugnissen kommt die Wahrheit ans Tageslicht.

Hallo,das Kenne ich so gut, habe im Moment auch nicht mehr so gute Noten wie früher, aber du musst dir einfach bewusst machen: es gibt nichts wovor du Angst haben musst wenn du es ihr sagst, bring es einfach hinter dich. Aber auf keinen Fall: verheimlichen! Das ist das schlimmste was man da machen kann (ich spreche aus eigenen Erfahrungen) früher oder später kommt es eh raus und dann isg alles viel schlimmer, glaub mir LG lena38

Dann sage es ihr gleich --- Vertrauen sollte da schon da sein-es ihr zu beichten. Rausbekommen tut sie es eh--Und so könnt ihr bereden wie man mit deinem Matheproblem umzugehen hat ..Vielleicht Nachhilfe--Zusammenarbeit mit Klassenkameraden--In der schule gibt es auch manchmal Hilfsprojekte für Schüler die in manchen Fächern etwas schwächer sind-- Also gleich erzählen-- Deinen Kopf wird sie dir schon nicht runterreissen. VG pw (-:

Hallo

Sag ihr, dass du in der Arbeit ein Blackout hattest und die Arbeit deshalb in den Sand gesetzt hat. Jeder hat mal einen schlechten Tag und schreibt ne schlechte Note, also nicht so schlimm. Dann kannst du ihr ja sagen, dass du trotz der 5 eine 4 in Mathe bekommst und dich im nächsten Halbjahr verbessern wirst.

Am besten sagst du ihr es einfach so wie es ist. Man kann an der Note ja eh nichts mehr ändern und im 2. Halbjahr hast du ja wieder ne Chance um dich zu bessern

LG Jasmin

Erklär es ihr doch einfach, sie kann doch eh nichts mehr für dieses Zeugnis ändern

Sieh es so: wenn sie es von deiner Lehrerin erfährt und merkt, dass du sie belogen hast, wird's nur schlimmer.

oder sag Ihr du hättest eine 4, solange sie nicht die Arbeit sehen will:)

Sag ihr einfach, dass du nen Blackout hattest. Das passiert jedem mal und ist kein Weltuntergang.

Was möchtest Du wissen?