Hilfe, wie soll ich damit umgehen (ex)?

2 Antworten

Nun ob hart oder nicht hart, ich werde dir jedenfalls ganz sicher kein X für ein U vormachen und gleich zu Beginn sage ich es dir in aller Klarheit, deine Feststellung „...weil wir nicht ohne einander können. „ die ist Nonsens pur und ich lege noch einen drauf. In einigen Jahren wirst Du eine Familie haben und Mutter sein und der Mann an deiner Seite wird ganz sicher nicht dein derzeitiger Ex Freund sein. Dein Ex Freund umgarnt dich mit süßen Worten die keinen müden Cent wert sind, derweil sie nicht durch seine Taten gedeckt sind und es wird an der Zeit, das auch Du das begreifst. Solltest Du aber natürlich Gefallen daran gefunden haben euch immer wieder zu trennen, dann bitteschön es stehst dir  nichts im Weg das Spiel fortzusetzen.

Es tut mir leid für dich, dass du so etwas erleben musst. Aber wenn es so bei euch läuft, ist die Beziehung meiner Meinung nach nicht wirklich standhaft.

Vielleicht wäre eine "normale" Freundschaft eher was für euch? Habt ihr darüber schon einmal gesprochen? Wenn ihr nicht mehr ohne den anderen könnt, scheint beste Freunde zu bleiben für mich die bessere Alternative.

Es wäre für uns beide zu schwer weil wir einander nicht mit anderen partnern sehen wollen. aber danke für die antwort

0

Was möchtest Du wissen?