Hilfe wie kriege ich mein Google Konto wieder?

2 Antworten

So einfach gar nicht. Was vielleicht gehen könnte, wäre, dass du dort irgendwo sagst, dass du diese Information (Deine Handynummer für die 2. Verifizierung) nicht besitzt und wenn du deine richtigen Daten bei Google angegeben hast, gibt es ggf. die Möglichkeit deinen (Schüler-)Ausweis dort einzusenden, um deine Identität zu bestätigen

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Soviel ich weiss, aktiviert man die Zwei-Schritt-Verifizierung an einem PC/Laptop. Versuch dich mal vom Gerät anzumelden, an dem du diese Verifizierung aktiviert hast. Ansonsten hattest du ja auch ne Mailadresse benötigt, um dich da anzumelden. Evtl. kannst du dich mit dieser anmelden oder die Verifizierung zurücksetzen.

Paypal verifiziert Konto nicht. Was kann ich tun?

Hallo, ich bin gerade ziemlich genervt von PayPal und weiß nicht ob ich es jemals wieder nutzen soll.

Ich habe mein PayPal Konto seit 2004. Aber selten genutzt. Zuletzt letztes Jahr um ein Abo zu zahlen.

Folgendes: Ich habe ein paar Sachen aus der Garage aussortiert und bei Ebay eingestellt. Gleichzeitig habe ich auch etwas gekauft. Da mein Einkauf mehr gekostet hat als die Einzahlung auf mein PayPal Konto, habe ich von meinem Giro auch noch Geld eingezahlt damit ich die Zahlung abschließen kann.

Nun wollte ich die Zahlung gerade durchführen. Nach Eingabe der PayPal Adresse und des Betrages kam dann die Meldung das mein Konto verifiziert werden muss da ein Gerät nicht erkannt wird. Auswahloptionen waren SMS oder Direktanruf. Da mein Handy bis nächste Woche in Reparatur ist habe ich Direktanruf gewählt. Da auf meinem Konto nur meine Handy Nummer hinterlegt ist habe ich die Option Festnetz gewählt und unter "Neue Nummer" mein Festnetz angegeben. Beim klicken auf weiter kam dann die Meldung das diese Nummer wohl nicht auf meinen Namen registriert ist.

Also bei PayPal angerufen. Ende vom Lied ist: Ich kann an diesem Empfänger keine Zahlung mehr durchführen. Weil das System jetzt davon ausgeht das ich ein Betrüger bin und mir der Account garnicht gehört.

Gut, wenn ich jetzt ein Betrüger wäre, diesen Account gehackt hätte und eine Nummer eingeben würde...da kann ich schon verstehen das erst mal Alarmglocken läuten. Aber wieso kann man auch nach einem 20-minütigem Telefongespräch mit Paypal die Zahlung nicht getätigt werden? Die Zahlungen an diese eine Adresse sind nun nämlich gesperrt. Man hat mir versichert das andere Zahlungen funktionieren werden, aber was ist wenn nicht? Dann kann ich die nächste Bestellung auch wieder stornieren weil ich nicht zahlen kann.

Der Witz ist: Letzten Monat hatte ich mit unserem Familien Account bei Paypal genau die gleiche Meldung. Da habe ich dann eine Phantasie Handynummer eingegeben und dann ging die Zahlung auf einmal ohne das eine Verifizierung nötig war. Das zum Sicherheitssystem...

Frage 1: Hattet ihr ein ähnliches Problem und ließ sich das beheben? Frage 2: Gibt es eine sinnvolle Alternative zu Paypal?

Danke Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?