Hilfe!Wie kann ich meine Fressanfälle stoppen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dein Körper muss sich wieder an Nahrung gewöhnen.Wenn du ihm lange wenig gegeben hast so will er jetzt bunkern.Das hört auf bestimmt, das lernst du auch in der Klinik.Nur jetzt wo du zunimmst, kannst du Sport treiben,was dich ablenkt dauernd zu essen.Lass deinem Körper Zeit sich wieder zu normalisieren.Achte nur darauf was du isst.. Schokoladenheisshunger kann auch mal gut sein..nur nicht täglich. Und wenn du tagsüber viel Hunger hast dann Schnibbel dir Obst oder Gemüse in ne Schüssel was du tagsüber verteilt immer mal essen kannst.Versuche mal ca alle 2 Stunden tagsüber was zu essen.Davon drei Hauptmahlzeiten..Frühstück,Zwischenmahlzeit, Mittag,Zwischenmahlzeit,Abendessen evtl noch vorm Bett gehen eine kleine Zwischenmahlzeit. Bei Trennkost liest du davon auch. Das Obst Gemüse(Gurke, Karotte, Paprika ect davon kann man essen ohne zuzunehmen).. iss in der Zwischenmahlzeit.Mache nebenbei Sport, lenke dich ab.

Das kenne ich auch. Da kannst du alleine wohl nicht viel dagegen machen. Gehe entweder in eine Therapie oder warte ab, bis du in die Klinik kommst, da helfen sie dir bestimmt auch. Du musst nun erst wieder zu einem normalen Essverhalten finden, und das alleine zu schaffen ist sehr schwierig. Oftmals kippt man vom einen ins andere extrem. Mal hungert man, dann stopft man sich wieder voll. Bis man wieder ganz normal essen kann, vergeht eine längere Zeit.

Du hast einfach minderwertigkeitskomplexe. wenn man bei dieser erkrankung gerade einmal 50 Kilogramm oder wehniger wiegt ist es ganz gesund mehr zu essen. das größte problem bei magersüchtigen ist, dass sie zu sehr auf ihre ernährung achten und damit jeder Happen zuviel ist. Diesen Personen fehlt das Einschätzungsvermögen, was für sie gesung ist

Was darf ich nach dem Fressanfall essen?

Hallo. Ich bin 16 Jahre alt, 1.60 groß und wiege ca. 42 kg.

Bin gerade daran meine Essstörung zu überwinden. Esse täglich 1500-1700 kcal.

Gestern Abend hatte ich meinen ersten FA. Habe Schokolade mit insgesamt 1000 kcal verschlungen. Gestern also 3000 kcal.

Meine Frage ist wie ich jetzt weiter machen soll, weiter normal essen? Oder verzichten?

(Habe gehört das der Körper das alles speichern würde wenn ich jetzt hungern würde, stimmt das?!)

...zur Frage

Kann kann man auch durch Fressanfälle abnehmen?

Also ich habe keinen starkes Übergewicht vielleicht 2-3 Kilo aber das liegt daran dass ich sehr schnell zunehme und deswegen sehr häufig auf Essen verzichten dafür bekomme ich aber manchmal Fressanfälle und stopfe alles in mich hinein damit so mein Hunger gestillt werden kann meine Frage ist jetzt wie ich diese Anfälle besser kontrollieren kann weil dadurch nimmt man im Gesamtpaket ab jedoch hat man manchmal Rückfälle durch die Fressanfälle

...zur Frage

fressanfälle nach magersucht

hey leute ich bin 13 jahre weiblich 180cm groß und wiege zur zeit 52,6 kg. ich biin seit einem halben jahr magersüchtig und habe seit 3 wochen täglich fressanfälle mit zwischen 3000 und 5000 kcal. habe aber bis jetzt nur 2 kilo zugenommen. könnt ihr mir sagen warum ich so schwer zunehme? hatte vor meiner magersucht 68 kg und konnte alles essen was ich wollte. sport mache ich nur in der schule 3 mal die woche.

...zur Frage

Fressanfälle Kontrollieren?! - Magersucht

Wenn ihr auf die Frage geklickt habt weil Ihr glaubt der Titel is ein kompletter Widerspruch in sich habt Ihr recht ;-) Naja bis auf meinen Fall oder paar andere :S

Ich litt ziemlich lang an einer Magersucht und wollte nun probieren wieder 1800 Kcal zu essen ... naja das klappte auch einigermaßen bis dann diese blöden Fressattacken kamen... es kann sein ich ess den ganzen Tag über Gesund und Ausgewogen und komme da Abends Heim und mein Kopf schaltet sich komplett Aus! Es is unglaublich wieviel ich dann in mich rein stopfe ... :-( ich hab Angst das wenn das so weiter geht ich bald im anderen Extrem lande und Übergewichtig werde ...mich haben diese Fressattacken schon 5 Kilo mehr gekostet und ich will das endlich unter Kontrolle bringen :S hoffe jemand kann mir helfen mich zu Kontrollieren..

Danke :)

ps. Bin Männlich - 16 Jahre Alt und wiege momentan 59 Kilo bei ner Größe von 185cm

...zur Frage

Wieso bekomme ich immer noch Fressanfälle?

hallo, ich habe magersucht und bin deshlab auch in einer ambulanten therapie. ich schaffe es nun schon seit ca 2 monaten "normal" zu essen. also vor diesen 2 monaten habe ich am tag höchstens 300 kalorien gegessen, jetzt sind es schon so 1300 also relativ normal, ich esse auch immer wenn ich hunger habe und habe mitlerweile auch auf ein fast normales geiwcht zugenommen, habe nur noch ca 1 kilo untergewicht. jetzt ist aber das problem, dass die fressanfälle nicht mehr aufhören. erst geht es, aber sobald ich ein stück etwas süßes anrühre, gerät das total außer kontrolle. teilweise sogar schon bei obst. ich weiß nicht was ich machen soll, weil ich dadurch auch jetzt wieder erbrochen habe aus einem schlechten gewissen heraus :( ich möchte nicht nochmal dareingeraten, aber ich weiß nicht wie ich mich beherrschen soll. ich habe übrigens das velangen immer nach schokolade und müsli...

...zur Frage

Wie kann man nach Magersucht wieder abnehmen?

Hallo,

Vor ungefähr 2 Jahren entwickelte sich eine Magersucht bei mir und ich nahm einiges ab. Ich begann dann Anfang des Jahres eine Therapie, die mir half wieder ein normales Gewicht zu bekommen.. Jetzt bin ich schon seit einigen Monaten wieder im Normalgewicht und konnte dies auch halten, doch da ich in den letzten zwei Monaten mehrmals im Urlaub war, habe ich wieder einige Kilo zugenommen, die von alleine nicht mehr weggehen wollen. Ich fühle mich momentan wirklich unwohl, traue mich nicht mal mehr Hosen anzuziehen und würde gerne wenigstens den Urlaubsspeck wieder loswerden. Das Problem ist nur, dass ich nicht weiß, wie ich das machen kann, ohne wieder in die Magersucht zu rutschen und Fressanfälle zu bekommen.

Vielleicht hat ja jemand eine Idee oder einen Tipp für mich.

Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?