Hilfe wie kann ich meine Festplatte formatieren ohne die Windowsprogramme zu löschen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Genau das hilft dir aber hier: Du musst das SYSTEM neu installieren und dazu eben das alte Windows komplett löschen, d.h. die Partition C: formatieren. Das geht nur, wenn du mit einer Boot-CD startest, denn Windows lässt sich nicht "selbst ermorden" oder "den Ast absägen, auf dem du selber sitzt" -> egal wie du es nennst, es hat einen Selbstschutz eingebaut, sodass du nicht im laufenden Betrieb Windows durch Formatieren der System-Festplatte C: löschen kannst. Boote einfach mit der Windows CD und folge den Anleitungen -> damit kannst du am Beginn der Installationsprozedur deine Festplatte(n) formatieren. Die Platte D: musst du übringens normalerweise dabei nicht formatieren, so bleiben alle dort drauf befindlichen Daten erhalten und du musst sie nicht extra vorher sichern und dann wieder zurück spielen....

Formatieren heisst, sozusagen die gesamze Partition zu löschen. Nach deiner Fehlerbeschreibung wäre es auch das beste.
Einfach Windows DVD einlegen und davon den PC booten.

Sicher das es 2 Platten sind oder nur eine Partition?!

Ich würde immer alles per Hand löschen, dann mit dem "Ccleaner" alles sauber machen und ggf. mit der Demo von Tune Up 2012 auch nochmal alles cleanen. So hast du immer volle Kontrolle, gerade wenn man keine oder wenig Ahnung hat ist das sicherer. Denn beim formatieren ist alles weg.

Mit einer Recovery CD oder den allerersten Wiederherstellungspunkt wählen.

Anders gehts nicht...

Was möchtest Du wissen?