hilfe! wie kann ein bussard in die höhe steigen ohne in seine flügel zu bewegen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich weiß es nicht aber ich würde es so erklären: Sie könnten Thermik und Wind benutzen um aufzusteigen (Prinzip wie beim Drachen ---> Stellt sich die Fläche (hier: Flügel) schräg zum Wind steigt er)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vom Boden aus wird er ohne Flügelbewegung nicht starten können. Wenn er aber bereits fliegt, kann er Aufwinde nutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In hohen nördlichen Breiten wehen oft kräftige Winde. Wer als Vogel in unwirtlichen polaren Regionen seine Heimat hat, der muss sich den rauen klimatischen Gegebenheiten nicht nur in seinem Körperbau, sondern auch hinsichtlich der Flugkünste anpassen. Wahrhaft meisterlich ist dies den Eissturmvögeln (Fulmarus glacialis) gelungen. Mit ihrer Körpergröße von bis zu 50 Zentimeter und einer Flügelspannweite, die maximal 112 Zentimeter misst, haben die weißen Seevögel starken Windböen nicht viel entgegenzusetzen. Sie werden somit leicht zum Spielball des Windes. Foto rechts: Mäusebussard (Buteo buteo) © http://www.wildvogelhilfe.org/sonderbeitraege/grundwissen/vogelflug.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von keindoktor
17.03.2012, 11:04

Ist fast das gleiche Prinzip bei einem Bussard... lies am besten den Link :)

0

er gleitet, der wind erledigt den rest für ihn (also auftrieb)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

durch aufwinde

ähnlich wie ein segelflieger, der kann auch, z.b. vor einem berg, nach oben fliegen, da dort der wind nach oben geht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er nutzt die Thermik, die aufsteigenden warmen Winde/Lüfte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?