Hilfe! Wie ist ein Downgrade von Android 5.1.1 auf 4.4.2 beim Samsung S 5 Mini möglich?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi,

Haben die bei Googel/ Android den totalen Sockenschuss??

Google stellt zwar das Betriebssystem zur Verfügung - für die Portierung auf die einzelnen Geräte sind aber die Hersteller verantwortlich. Du darfst dich also bei Samsung bedanken ;)

Wie kann ich auf Android 4.4.2 downgraden???

Da gibt es soweit ich weiß leider keine wirklich einfache Lösung: Wenn du downgraden willst, musst du wohl oder übel ein entsprechendes ROM flashen (was neben dem Garantie-Verlust noch andere Risiken birgt).

Solltest du noch innerhalb der gesetzlichen Gewährleistung sein, kannst du das Gerät natürlich auch mit der Bitte um ein Downgrade einschicken. Ansonsten hilft eventuell auch ein Reset (vorher Backup durchführen).

Hinweise zum Flashen / eine große Auswahl an passenden ROMs findest du hier: http://forum.xda-developers.com/galaxy-s5-mini oder über Google - natürlich alles auf eigene Gefahr ;)

Viele Grüße,

SacredChao 

Beim Reset bleibt das aktuelle OS.

0
@MadXMario

Schon klar - aber eventuell hilft ein Reset bei den Problemen (Performance, etc.).

1
@SacredChao

das problem liegt eher bei der software von samsung.

du bekommst ständig die meldung, dass ein update gemacht werden soll, klickst das weg mit "nicht erinnern". zwei tage später hast du immer wieder dasselbe drauf, ständig den update hinweis. immer wieder.

zwischendurch kommt dann mal ne andere meldung über ein samsung update. klickst du die option "mehr info", lädt sich das zeug automatisch drauf und wehrt sich gegens löschen. das löscht man dann am besten per hand im menü mithilfe des antivirenprogramms (ich hab norton). die mitteilung lautet dann tatsächlich, dass dies samsung programm (keine app!!) als problematische spyware erkannt wird. aber erst dann.

nach 3-4 löschversuchen ist es dann auch wieder weg (sie installieren noch zusätzlich das "billing system". das muss man auch löschen.

die meldungen für lollipop kommen weiter alle paar tage..

bei mir hat er auch vor einigen tagen dann versucht, sich selbst zu installieren - keine möglichkeit, die installation abzubrechen. ich hab dann in den einstellungen W-Lan gesperrt, damit er sich nicht installieren kann. 

seit 4 tagen ist der spuk jetzt vorbei. er hat die installationsversuche abgebrochen.

jetzt bekomm ich wieder die meldung über das update und klick es wie gewohnt mit "nicht erinnern" weg.

ich hab die installation bei mir erfolgreich verhindert. und auch mein google play mal wieder deaktiviert (mach ich etwa 1x pro woche, da es sich von allein aktiviert)

leider weiss ich nicht, wie man erfolgte installation downgradet. ich will damit sagen, dass das problem bekannt ist...

und ich denke, es liegt an der firmensoftware von samsung

benutze das mobile nur als hotspot und hab aufm tablet ne andere version. mit lollipop wären meine systeme nicht mehr kompatibel...

habe das A3

1

Für das Update auf Lollipop ist Android verantwortlich!!! Also google!

0
@twins050602

Für das Update auf Lollipop ist Android verantwortlich!!! Also google!

Google ist zwar für Android Lollipop verantwortlich, aber nicht für die Updates von Samsung-Geräten. 

Das Update für das Galaxy S5 Mini wurde von Samsung selbst "maßgeschneidert" - für die Probleme ist also Samsung verantwortlich (Lollipop selbst läuft problemlos auf unzähligen anderen Geräten).

Offizielle Updates von Google erhalten nur die eigenen Geräte der Nexus-Reihe. Die sind entsprechend auch schon weiter als Lollipop ;)

1

Nur um sicher zu gehen, hast du vor dem update ein Reset durchgeführt? Denn bei größeren updates wie von Kitkat zu Lollipop ist ein Reset dringend notwendig.

Falls ja, kannst du auf sammobile.com/Firmware schauen.

Dein Handy geht natürlich dabei nicht kaputt, bzw. Risiko ist mehr als gering.

Aber, ich bin mir nicht ganz so sicher ob der downgrade was bringt. Habe was von Problemen gehört beim Rückgang von 5 zu 4. Aber da ich selbst nie einen gebraucht habe, kann ich nichts dazu sagen.

Du besorgst dir die originale Firmware der gewünschten Android Version, und kannst sie im Anschluss via Odin flashen. Vorher am besten ein Backup der wichtigsten Daten machen (selbst wenn der interne Speicher für gewöhnlich unberührt bleibt, sicher ist sicher).

Schau mal nach sammobile.com ,dort musst dich anmelden . nach der originalfirmware die Software zu downloaden dauert so ne Stunde ungefähr . Läd dich odin runter und da fügst du die Datei ein an deinem Handy powerbutten Menübutten und Volume down gleich zeitig drücken wenn du in dem download Modus bist verbindest du dein Handy und drückst start

fein gerät kann kaputt gehn und du verlierst die Garantie

0

Nur über Odin und dem CWM. Du musst das Alte Android System drüber flashen. Wenn du nicht weißt wie das geht lass es denn so kannst du auch dein Handy kaputt machen so das es nicht mehr geht. Und da es ein Software Tausch ist kannst es du es nicht mal mehr umtauschen. Schau am besten mal bei xda developer.

Was möchtest Du wissen?