Wie bringt man Katzen bei, auf das Katzenklo zu gehen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

bei scheuen katzen insofern problematisch als dass man das eigentich über positive bestärkung macht (sprich streicheln und lob wenn sie sgut macht). aber sie würde jeden kontakt eher als unheimlich oder beängsitgend empfinden.. und das mit dem klo assoziiieren, was nicht gut wäre

hat sie bevorzugte verstecke? stell in der nähe klos auf. wenn sie sich zu weit in "unbekanntes" terrain bewegen muss traut sie sich vllt einfach nicht aufs klo

stell mind ein klo auf mit dem streu das sie beim vorbesitzer kannte, wahlweise sandartiges feines streu falls sie von draußen kommt. nimm eventuelle hauben ab

mach die klos nicht perfekt sauber. lass einen kleinen rest kot oder urin als geruchliche orientierung drinne. katzen machen gern dahin wo es schon danach riecht. wird dann schon der pasende ort sein

aus dem gleichen grund müssen alle "unfälle" gründlich gereinigt werden, auch für ne katzennase sauber. myrtheöl oder biodor animal oder was vergleichbares muss her.

sollte sie in den nächsten tagen das vertrauen zu dir aufbauen dass du sie streicheln kannst lobe sie wenn sie das klo korrekt benutzt

Hallo,dass erste was du mit einer neuen Katze (ob jung oder alt) machen mußt sobald du mit ihr die Wohnung betreten hast,ist sie sofort ins Katzenklo zu setzen.Dann sitzen lassen und den Raum verlassen.Die Katze wird sich irgendwann zu dir gesellen und kennt dann den Weg zum Klo.Das sollte im normalfall einwandfrei funktionieren.Es kann aber auch passieren das die Katze nicht mit dem Streu klar kommt.Meine hatte damals ne echte Abneigung gegen Catsan.Hab dann was anderes genommen und alles war gut.

Hallo,

Katzen sind von Natur aus reinliche Tiere. In der freien Natur vergraben sie häufig ihre Ausscheidungen. Dieses Verhalten ist angeboren. Daher wird sie in der Regel von alleine auf das Katzenklo gehen (sie kann es da vergraben, der Geruch stört sie nicht und wie in freier Natur sind dann die Ausscheidungen versteckt). Wenn sie noch klein ist/neu ist, muß man sie allerdings auf die Tatsache hinweisen, daß das Katzenklo da ist. Reinsetzen und belohnen ist da ganz gut. Wenn eine ältere Katze da ist wird sie außerdem von dieser lernen. Am Anfang außerdem nicht gleich verzagen, kleine Katzen benötigen etwas Zeit, ehe sie stubenrein werden und zu erkennen wann es Zeit ist auf das Klo zu gehen. Wenn sie das Klo generell ignoriert kann es daran liegen, daß ihr die Konsistenz oder der Geruch der Katzenstreu nicht gefällt. Ebenfalls wird das Katzenklo ignoriert, wenn dies an einer zu offenen oder freistehenden Stelle ist. Eher in eine Ecke stellen. Ich hoffe, ich habe mit der Antwort geholfen.

Kristian

NEU
Mehr Fragen zur Katzenhygiene im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?