hilfe wie bekomme ich reine Haut oder Decke Pickel ab ohne überschminkt auszusehen?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Es gibt etwas sehr Hilfreiches. In der Apotheke gibt es sogenannte "Camouflage" oder "Cover" Make ups. In erster Linie sind diese für Menschen gedacht, die etwas aus kosmetischen und optischen Gründen "verbergen" müssen oder möchten. Z.B. Menschen mit Feuermalen.Es ist stärker als jedes Make up und das gibt es in vielen Hautfarben.Ich habe 2 davon selbst benutzt.Eines heißt "unifiance" von "La Roche Posay" und ist in einem kleinen schwarzen Töpfchen, das andere heißt "Coufrance". Nicht billig(zw.19 u. 30 €) aber sehr hilfreich und lange haltbar, da Du nur sehr wenig davon brauchst.

Besuch einfach mal ein Hautarzt der gibt dir richtig gute salbe, aber erklär dem Hautarzt auch das sie dir keine salbe geben soll die ersten nach monaten wirkt aber denn richtig sondern, das es kurzfristig sein muss.

Ansonsten waschen, NICHT ausdrücken, ansonsten reizt du es nur öffnest es dadurch kanns entzünden und wenn du pech hast eine narbe entstehen!

es bringt überhaupt nichts zu versuchen die pickel mit peelings oder zum beispeil clearasil zu behandeln damit zersört man nur die schutzschicht der haut und es werden noch meher pickel gebildet auch zahnpasta bringts nicht denn es sieht nur so aus als ob die pickel wegwären aber die bakterien bleiben!einfach morgens+abends mit normaler seife gesicht waschen und ab und zu eine maske das bringts ;)

An deiner Stelle würde ich mich mit Gesichtsmasken und Naturpeeling vertraut machen. Das Naturpeeling hat mir sehr gut geholfen, das kannst du dir im Drogeriemarkt (Yves Rocher oder wie´das geschrieben wird) besorgen. 1x wöchentlich benutzen,bei mir hats super geholfen, da dadurch die Poren aufgehen. Danach kannst du noch wenn du willst Creme auftragen. Ansonsten rate ich dir, das Gesicht mit Seife zu waschen (Nicht irgendeine!)

Liebe Grüße Nadia88

Molkosan soll helfen! Hab auch grad einen Beitrag gepostet, weil ich das auch ausprobieren will. Das ist Molke und jeher ein sehr gutes Mittel gegen Pickel und Akne. Molke steht schon seit Jahrhunderten für gesunde und reine Haut. Ich bin guter Dinge. Deine Frage ist zwar schon lang her, aber gegen Pickel kann man immer was machen und nicht nur für den Führerschein.

Seit wann braucht man biometrische Fotos für den Führerschein..? Naja aber davon abgesehen, interessiert dieses Fotos sowieso niemanden. Aber: Beim Fotograf kann das Bild bearbeitet werden, ist meist im Preis inbegriffen. 2 Klicks und die Pickel sind weg ;) Ansonsten einfach mal mit Abdeckstift versuchen, reicht vllt für die Fotos auch aus.

Biometrische Fotos für Führerschein braucht man seit 2008. Aber nur, wenn Du ab dieser Zeit einen neuen beantragen mußt. So wie ich, denn meine Handtasche mit allen Ausweisen wurde in Italien gestohlen.Andere Fotos macht der Fotograf dann schon gar nicht.Retouschieren darf er nicht!

0

auch biometrische fotos dürfen nachgearbeitet werden. ein pickel ist kein problem. ich darf nur keine falten, akne, narben etc verändern bzw entfernen

Bis nächste Woche wird es nicht ganz klappen, kanst du den Fototermin nicht verschieben? Und zur Kosmetikerin gehen? Die hat bestimmt gute Tipps für dich.

Fotografen retuschieren auf Wunsch auch, dann sieht man nix mehr. Ist für die ´nen Klacks.

auf die 3 großen Pickel bisschen Zahnpasta drauf ^^ das hilft wirklich!!!

VErsuch alles außer AUSDRÜCKEN!!1

Was möchtest Du wissen?