Hilfe wie bekomme ich da mein Geld zurück?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da hast Du dann wohl Lehrgeld gezahlt.

Ohne den Abschluss einer Auktion bekommst Du von ebay keine Daten des Verkäufers. Du kannst ja mal ebay anschreiben. Aber ehe Du die Daten erhältst, wird Dein ebay-Konto, d.h. Du als Person, wohl eher von ebay gesperrt. Du hast klar gegen die von Dir bei der Anmeldung akzeptierten Nutzungsbedingungen gehandelt.

Du kannst versuchen Strafanzeige gegen den Bankkontoinhaber zu stellen. Aber ob das Konto noch existiert oder ob das Bankkonto mit realen Daten angemeldet war, sei dahingestellt. Hast Du wenigsten an eine deutsche Kontonummer überwiesen?

Sollte die Polizei den Bankkontobesitzers ermitteln und Du somit seinen Namen und seine Anschrift bekommen, kannst Du zivilrechtlich mit Deiner Forderung gegen ihn vorgehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum beschwerst Du Dich? Du hast eindeutig gegen die Ebay-Vorschriften verstoßen und kannst froh sein,wenn das nicht auffällt. Sonst könnte es sein, dass man Dich/Euch ganz rausschmeißt. Du hast etwas bezahlt und es nicht bekommen. Hier dürfte nun nur noch der offizielle Rechtsweg helfen. Also schriftliche Aufforderung mit Fristsetzung und dann Mahnbescheid oder Anwalt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey PokeCatch,

diese Art von Kauf ist unsicher und keinesfalls zu empfehlen. Es ist ratsam, mit Leuten zu verhandeln, die entweder gute Bewertungen haben oder die Ware per Selbstabholung übergeben wird.

In diesem Fall solltest du diesen Vorfall bei EBAY melden und genausten schildern, was passiert ist. Falls es möglich ist, dein Geld zurück verlangen, tu dies! Über PAYPAL gibt es beispielsweise die Möglichkeit Geld zurückzuziehen.

Per Bankeinzug Geld zurück zu verlangen, gestaltet sich leider etwas schwieriger. Sonst telefonierst du mal mit deiner Bank und schilderst, was vorgefallen ist.

Um welchen Geldbetrag handelt es sich und welcher Gegenstand sollte geliefert werden?

LG WiegeTeam

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Dog79 20.08.2016, 10:26

Auja, Ebay melden ist eine gute Idee.Dann werden wenigstens beiden die Accounts gesperrt wegen Verstoß gegen die Ebay Grundsätze. 

5
Dog79 20.08.2016, 10:39
@Dog79

Danke für die Daumen Leute aber spart euch die Mühe.Der Kommentar wird gleich weg sein, genauso wie meine Antwort an den TE.

1
Margita1881 20.08.2016, 10:46

@WiegeTeam: Die 1. und gleich so eine falsche Antwort, da gehst in die GF-Geschichte ein. Hoffentlich befolgt der Frager nicht Deine Ratschläge.

Wenn mal absolut keine Ahnung hat... vielleicht ist die Plattform Märchenstunde besser für Dich geeignet.

Nein, nein mach Dir keine Sorgen, Deine Antwort und der Kommentar bleibt bestehen; es war für mich keine Mühe, sondern eine große Freude zu schreiben:)

1

Genau deshalb warnt ebay ständig davor, nicht außerhalb von ebay die Käufe abzuwickeln.

Wenn der Verkäufer die Kohle abgreift, aber keine Ware liefert, hat er dich betrogen. Damit ist das ein Fall für die Polizei. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da hast du gedacht, besonders clever zu handeln - oder wie? Wie lange ist denn das her? Eigentlich dürfte ja im Angebot gar keine Anschrift für Privatmails sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
PokeCatch 20.08.2016, 10:55

Das ist nicht mit PrivatMails geschehen sondern mit normalen eBay narichten

0

Was möchtest Du wissen?