hilfe wie bekomm ich den dreck auf dem boden meines aquariums weg

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

wie kann ich den Boden sauber halten ? Möglichst ohne groß die Steine alle rauszuholen ???

Bei dem (hoffentlich) wöchentlichen Wasserwechsel mit absaugen. Dafür gibt es dann Mulmglocken die man am Schlauch befestigt,zB.:

http://www.amazon.de/Mulmglocke-mit-2-m-Schlauch/dp/B000RS0OMY/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1345981207&sr=8-2

dafür sind.ja eig auch 2 welse drin aber doe.kümmern sich herzlich wenig drum die wirbeln das alles nur noch auf und dann sinkts wieder nach unten

Nee, dafür sind die eigentlich nicht da, es sei denn die wurden von der Firma Eheim hergestellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FunnyChrissy
26.08.2012, 13:46

Ich muss gerade herzhaft lachen. "Es sei denn, die wurden von der Firma Eheim hergestellt." Köstlich :-). Ich gebe dem Antwortgeber recht. Den Boden bekommst du nur über Wasserwechsel mit Saugglocke sauber. Standart in der Aquaristik, würd ich mal behaupten. Leider glauben immer noch sehr viele, dass es genügt sich paar "Bodenputzer" ins Becken zu holen. Ein Aquarium ist eine tägliche Aufgabe und verlangt auch viel Arbeit. Es ist nicht einfach nur "schön anzusehen".

0

Hallo @Jasmin9966, ich denke, dass Du bei der Ersteinrichtung total falsch beraten wurdest, sonst müsstest Du diese Frage nicht stellen! Es ist immer besser, sich vorher selbst zu informieren, dann kann man sich mit dem Verkäufer, oder "Berater" auch auf Augenhöhe unterhalten und sich selbst ein Bild über dessen Wissen machen, das kann auch sehr amüsant sein! ;-)

Die Bakterien die bei Dir fehlten, entwickeln sich in der Einlaufphase von selbst, darum läßt man ja ein Becken erst ohne Fische, aber mit Pflanzen, Licht und Heizung einige Wochen "einlaufen", hast Du bestimmt etwas vernachläßigt, oder auf den Verkäufer gehört!? Ein derart dreckiges Becken entsteht eigentlich nur, wenn das Becken überbesetzt, zu viel gefüttert wird, oder der Filter zu wenig Leistung bringt. UND merke, für die Sauberhaltung bist immer Du zuständig und niemals die Fische, auch wenn sie irrtümlicherweise "Putzerfische" genannt werden. Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jasmin9966
26.08.2012, 16:10

Du hast das alles bissel falsch verstanden es ist nur der Boden der dreckig is das Wasser is total sauber und ich hab das Becken einlaufen lassen ... Ich bin nich dumm man -.-

0

Was möchtest Du wissen?