Hilfe werde total in der schule runtergemacht was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Geh zu einem Vertaruenslehrer oder einen Lehrer/in die/den du so was erzählen kannst. Am besten du sagst das auch deinen Eltern. Also beim mir war das auch mal so (bin ein Mädchen) dass die aus meiner Klasse mich beschimpft. Ich wurde Les... und Schl... genannt (Obwohl ich ihnen nichts getan hab und das was sie gesagt habe überhauptnicht bin). Ich bekam den Spitznamen Mike Tyson (ist ein Boxer)..... Mein erstern Lehrer hat das nicht wirklch interessiert aber den zweiten schon und er drohte mit einer Klassenkoferenz. Aber da sich dein Lehrer anscheinend nicht für dich einsetzt, ist es schwierig mit so einer Situation klar zu kommen. Mach am besten erstmal das was ich dir als erste vorgeschlagen habe....

Hoffe ich konnte dir helfen.... :) :( Viel Glück

hahn6000 30.01.2013, 18:17

danke

0

Du tust mir echt leid- hatte das problem auch ( abr nicht in dem maßen) - du musst dein selbstbewusstsein stärken :) - du kannst dir einen verband umlegen, und dann morgen in der schule sagen das du eine starke prellung hast - vielleicht bekommen diese ein schlechtes gewissen und entschuldigen sich -

Versuche wirklich dein selbstbewusstsein etwas zu stärken dann kannst du vielleicht ein gutes kontra geben :) das schaffst du schon :D

viel glück

hahn6000 30.01.2013, 18:08

danke

1
hahn6000 30.01.2013, 18:09

ich habe eig.ein gutes selbstbewusstsein aber das nützt mir oft nichts wenn die ganze klasse sowas macht

1

Hast du darüber schon mit deinen eltern geredet ? oder mit einem Vertrauenslehrer der sich um sowas kümmert? Das ist alles sehr schlimm....Gut dass du umziehst dann bist du die ja los. Aber du soltest dich an den director oder so wenden. Das ist ja schließlich auch ihr job kindern zu helfen. viel Glück

eine klasse sucht sich gerne den schwächsten raus um auf dem rumzuhacken. Das amchen sie meist weil sie selbst unsicher sind oder zuhause vllt dasselbe erfahren. Im letzten Monat könntest du ja oft felhen und der Sache aus dem Weg gehen . Du könntest dich der Sache aber auch stellen und Dinge tuen mit denne deine Klasse nicht rechnet. Lächel doch denen die dich mobben einfahc mal breit ins Gesicht und sag ganz lieb : Gibt es ein problem ? damit kommen die nicht klar ;) Verwirr die Leute , zeig ihenne das es dich nicht interressiert was sie sagen, lach sie aus.

Und pass gut auf das du auf der nächsten schule nciht wider der bist auf dem alle rumhacken. Beweis etwas gelassenheit, reife und stärke, das ist alles :)

LG Simone

hahn6000 30.01.2013, 18:11

danke ich werde auch mein fb account löschen einen neuen machen und die leute blocken das die mich nicht schlechtreden bei meinen neuen mitschülern das ich denke das das auch hilft

0

Also .... Meine oma hat mal zu meiner cousine gesagt, dass sie die einmal an die haare packen soll, gegen die wand drücken soll, aber richtig und ihr sagen soll 'Wenn du mich nocheinmal nervt 'sche*ss ich dir ins Gesicht' :Dbei ihr hars geklappt und die tussis haben die nichtmehr genervt. Mobbing geht garnicht, sei stark erz es deinen eltern, den lehreren, deinem direktor, wenns handgreiflich wird, DER POLIZEI! solche leute haben ihre strafe verdient

hahn6000 30.01.2013, 18:08

okay danke aber wenn ich von der person die das ganze mitleitet mal mit dem gesicht gegen die wand klatsche kriege ich dann den ärger

0
coeurdours 04.02.2013, 19:54
@hahn6000

boa ich hasse mobbing ne ich könnt da so ausrasten. Ohne scheiß die sind doch sicher mal handgreiflich geworden oder du musst das gewissen personen erzählen und reden

0

Du solltest mit deinen Eltern reden und die Leute in der Klasse mal so richtig anschnauzen aber nicht weinen. Dan merken die Leute das du stärker bist als sie denken. Und sag dir immer das es ja bald vorbei ist. Ein Moonat ist kürtzer als man denkt. LG

Ich habe gelernt, wenn man einen "mobber" schlägt hat man seine ruhe.

hahn6000 30.01.2013, 18:10

dann müsste ich es mit der ganzen klasse machen

0

ignorieren oder ein paar aufs maul geben ;)

Was möchtest Du wissen?