hilfe werde ins auslanf geschickt!

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Um Deine von Dir geschilderte Situation zu ändern, müsste sich die Mutter Deiner Freundin mit Deinen Eltern unterhalten oder eine andere Person Deines Vertrauens. Dies kann auch ein Lehrer sein. Das Aufenthaltsbestimmungsrecht wird von Deinen Eltern wahrgenommen und die Mutter Deiner Freundin kann Dich nicht einfach bei sich aufnehmen, da dies strafbar ist.

Es klingt vielleicht ein bisschen dof. aber Minderjährige dürfen nicht geschlagen werden. Du könntest also zum Jugendammt gehen! (nur im äußersten Notfall)

Du könntest auch mit deinen Eltern reden, ob sie dich zu einer Adoption freigeben würden, dann ist es möglich, und nur dann, dass du zu der Mutter deiner besten Freundin gehen darfst. Außerdem ist es schlecht von seinem Freundeskreis herausgerissen zu werden. Wenn du Erfolg haben willst, musst du so gut wie möglich vorbereitet sein. Du könntest auch einen Selbstverteidigungskurs besuchen oder so....

MfG Lukas

Affia 27.01.2013, 18:48

Was sind denn das für Ratschläge?

Eine Adoption steht doch überhaupt nicht zur Debatte und für jede weitere Entscheidung muss sowieso das Jugendamt involviert werden. Eine Entscheidung über den weiteren Verbleib fällt im Streitfall das Familiengericht, das sich auch auf die Einschätzung des Jugendamtes verlässt.

Für wen oder was soll sie Selbstverteidigung lernen? Soll sie ihre Eltern mit Karate oder Judo beeindrucken?

Manchmal möchte man sich wirklich die Haare raufen. Willkommen im realen Leben.

1
SeieinfachDu 27.01.2013, 20:55

Lieber Lukas,

so wie sie die Situation beschrieben hat - aus Erfahrung kann ich sagen, diese Situationen sind deutschlandweit leider nicht selten.... - wird ein Gespräch das sie in Eigeninitative mit ihren Eltern führt langfristig gesehen nicht viel bringen bzw. warne ich jetzt schon davor, dass sie ohne das Jugendamt oder eine vergleibare Initative das Gespräch zu dem Thema Auslandsabschiebung und Zwangsverheiratung führt. Sie brauch die Unterstützung des Jugendamtes und wenn die nichts machen (was sie nicht tun werden, denn es ist ihre Pflicht einzugreifen!), kann sie zur Polizei gehen.

Deine Vorschläge sind wirklich gut gemeint, doch in dem Stadium, in dem sie sich befindet, bedarf es mehr.

0

wende dich an die polizei.

es gibt verscheidene frauenhäuser für solche fälle und auch spezielle organisationen, die sich um mädchen wie dich kümmern. nur fällt mir gerade kein name ein.

aber die polizei wird dir da sicher weiterhelfen können und dir weitere kontaktdaten geben können.

allgu007 27.01.2013, 13:47

Wieso Frauenhäuser? Hat rapunzel... gesagt, ein Mädchen zu sein?

0
Rendric 27.01.2013, 13:55
@allgu007

nicht direkt.

aber aus nickname, textinhalt, schreibstil habe ich das irgendwie so geschlossen.

0

Du bist erst 15 Jahre alt und nach deutschem Recht bist du nicht ehemündig. Wenn du Angst vor einer Zwangsverheiratung hast, dann wende dich schnellstens an das Jugendamt bevor du im Flieger Richtung Heimat sitzt. Dort wird dir hoffentlich in deinem Sinne schnell geholfen.

**Hi

Du musst umgehend zum Jugendamt!! Der Schulsozialarbeiter ist in Ordnung, nur das Jugendamt sollte auch SOFORT von dir benachrichtigt werden. Sie müssen eingreifen. Schon von der Rechtslage her!

Gehe umgehend Morgen dahin. Habe keine Angst! Man darf NICHT so mit Dir umgehen. Denke daran! :)

Pass auf dich auf!

Liebe Grüße :)

**

Schwierige Situation! Ich wünsche dir jedenfalls Nervenstärke, weise Entscheidungen und Gottes Segen und Schutz. Nun zu deiner Frage. Müsste nicht in einem Rechtsstaat dafür gesorgt sein, dass du nicht in menschenverachtende Umfelder zurück geschickt wirst? Wenn du geschlagen wirst, - könnte nicht die Polizei kommen und es unterbinden? Dann könnte es allerdings sein, dass du zum Jugendamt musst und anderswo aufgenommen wirst. Hast du keinen Rechtsanwalt im Kreis der Eltern deiner Freunde? Der Tatbestand der Zwangsverheiratung in Afrika dürfte so schwer wiegen, dass du nicht einfach abgeschoben werden darfst. Geh doch am Besten mal aufs Jugendamt! Vielleicht kann dir auch die Diakonie (EFL = Ehe-, Familien- und Lebensberatung) TIpps geben. Oder ein Pfarrer.

Danke für die ganzen radschläge ich habe beschlossen morgen mit meiner freundinn zu dem schulsozialarbeotern unserer schule zu gehn wenn die arber nicht da sin übernachte ich bei meiner freundinn ich will nehmlich morgen nicht mehr nach hause gehen

Hol dir Hilfe! Ich würde mit der Mutter deiner Freundin reden, dass sie zum Jugendamt geht!!!

Mir geht es ähnlich nur ich muss nicht heiraten 😓ich verstehe dich nurr zu gut

Das ist Deine 1. Frage hier. Wenn die Geschichte stimmt, dann geh´gleich morgen zum Jugendamt!

Was möchtest Du wissen?