Hilfe! werde ich vom Anbieter verarscht?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Deine Frage ist sehr ungenau.

Hast Du wirklich nur ein Handy gekauft? Oder handelt es sich nicht eher um einen Mobilfunkvertrag, zu dem Du ein subventioniertes Handy bekommst?

Es ist eigentlich unüblich, Hardware auf Raten zu verkaufen. In der Regel spricht man dann auch nicht von Vertragslaufzeit.

Solltes es sich also um einen Mobilfunkvertrag handeln, entfallen die 10 EUR lediglich auf die Kosten des subventionierten Handys. Die Differenz entspricht den laufenden Kosten für TK-Leistungen, entweder einer Flat oder den tatsächlich entstandenen Kosten Deiner Telefonate/SMS.

Auf jeden Fall ist das imho noch ein sehr günstiges Angebot .

War das Handy im Vertrag mit drinnen? (kann schon 23€ sein) mehr damit getan als im Vertrag steht?

10 Euro für einen Vertrag mit subventioniertem Gerät halte ich auch für etwas sehr wenig. Lies doch noch einmal deinen Vertrag genau durch oder poste die Bedingungen hier oder per P.M., kann da gerne mal reinschauen. Wa mich verwirrt ist die Tatsache, das du in deiner letzten Frage was von 35 Euro gesagt hast, und nicht von 10. Was ich aber auch wahrscheinlicher finde ....

Das könnte eine einmalige Zahlung für die Freischaltung sein!?!? Schau Dir die Rechnung an..

Steht das nicht auf der Rechnung? Zu den Grundgebühren kommen ja noch Gespräche etc.

hast du noch n vertrag dazu ? gab es ne "Anmeldegebühr"? anrufen und nachfragen :)

verarschen, tun die einen aber alle. bist du bei dase / blau. de / debitel?

Was sagt denn die Rechnung aus...

Du wirst mit Sicherheit nicht einfach nur einen einzigen Posten auf der Rechnung stehen haben. Hast du in die Rechnung überhaupt schon reingeschaut?

Was möchtest Du wissen?