Hilfe werde fetter anstatt abzunehmen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Tja  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vivibirne
03.12.2016, 11:35

:D    

0

Hallo ariankl,

da gibt es einen einfachen Trick, du musst dafür nur drei Sachen tun

  • Nichts anderes trinken als Wasser.
  • Kein Zucker.
  • Ein bisschen Sport schadet auch nicht :)

Wenn du doch Lust bekommst auf irgendwas mit Zucker esse Reiswaffeln oder ähnliches. Wenn man lange genug kaut werden die Kohlenhydrathe im Mund schon zu Zucker umgewandelt und es schmeckt leicht süß.

Nach ca. drei Tagen werden dir Zuckerprodukte gar nicht mehr schmecken, sondern viel zu süß sein.

Such dir für den Sport am besten eine Gruppe mit festen Terminen, dass motiviert ungemein. 

Viel Erfolg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ariankl
29.11.2016, 21:16

Wie finde ich den sowas mit 15 also die Gruppen

0

du musst einfach nur ein paar tage stark sein und komplett auf naschen verzichten. nach 3 tagen ist das bedürfnis nach schokolade und co weg bzw leichter zu kontrolieren.

wenn du gleichzeitig mehr ballaststoffe isst, also z.b. vollkornbrot, dann bleibst du auch länger satt.

es gibt sogar vollkorn cracker für zwischendurch.

und gegen heißhunger helfen warme getränke

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ariankl
29.11.2016, 21:14

Dankeschön

0

Wichtig ist, dass du nicht mit krassen Diäten anfängst und nach einer Woche Resultate erwartest.

Fange schritt für Schritt an, deine Gewohnheiten hinsichtlich der Ernährung sowie des Sports deinem Ziel anzupassen. Damit vermeidest du auch das Frustessen oder unkontrollierte Fressattacken.

Zuerst einmal: Du musst nicht komplett auf Süßigkeiten verzichten, um abzunehmen. Versuch es doch am Anfang einfach mal mit der Hälfte ;) Oder greife statt nach Süßigkeiten mal nach Obst. Oder fange an, selbst gesünder zu kochen bzw bitte deine Mutter, gesünder zu kochen. Du siehst, es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, die Ernährung etwas umzustellen, sodass du es langfristig durchhalten kannst.

Auch beim Sport gehst du nach dem gleichen Prinzip vor, fange langsam an, deinen Alltag umzustrukturieren. Fahre beispielsweise mal mit dem Fahrrad anstatt den Bus zu nehmen, oder die Treppen statt den Aufzug. Das klingt jetzt nicht viel und du darfst auch keine Wunder erwarten, aber es ist ein Anfang. Zusätzlich kannst und solltest du dir natürlich auch eine Sportart aussuchen die du gerne machst und in einen Verein eintreten.

Diese beiden Faktoren solltest du beachten, aber ändere nicht zu radikal; das würde nur zu Frustration und Aufgabe, und somit zu erneuter Gewichtszunahme führen.

Denk daran, es geht nicht darum, möglichst schnell abzunehmen, sondern möglichst langfristig und das erreichst du nur durch einen veränderten Lebensstil, nicht durch Diäten

Alles Gute, LadyLunaa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest dir das Ziel setzten Abzunehmen und es auch wirklich durchziehen, denn wenn man etwas entschlossen möchte schafft man es auch.

Ein paar Tipps:

  • kein Zucker! (d.h. nur noch Wasser und keine Süßigkeiten)
  • Obst und Gemüse essen schadet nicht
  • Sport treiben (Es reicht auch 1stunde spazieren gehen,hauptsache Bewegung!)
  • kein Fett essen (in manchen Würsten usw)
  • ich hab auch gehört dass Käse ein Dickmacher sein soll (auch Mayoneise)

Auf jeden fall ist wichtig, dass du dich selbst in deinem Körper wohl fühlst und dass du deinetwegen abnimmst, nicht für andere (denn ansonsten fehlt die motivation und man fällt leicht wieder in alte Gewohnheiten zurück)

Ich wünsch dir viel Glück und hoffe dass ich helfen konnte :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo

Bei mir war das genauso, ich bin erst 14 und wollte abnehmen und einen sexy body. 

ich habe dann angefangen ein bisschen Kalorien zu zählen ( mit der App Lifesum ) und da ich mich auch nicht traue zu joggen habe ich dann angefangen mir YouTube videos anzuschauen und einfach daheim in meinem Zimmer Workouts zu machen, dazu braucht man nur eine Isomatte. Ich schau am liebsten die Workout videos von Bodykiss, Sophia Thiel und xHit Daily.

Dann habe ich auch meine ernährung umgestellt, versucht statt zu schokolade zum apfel zu greifen, mehr wasser statt Süßgetränke zu trinken und bewusster zu essen. 

Und ich habe gelernt das es scheiß egal ist wie viel ich wiege, da Muskeln schwerer sind als Fett und manche menschen größer sind als andere. 

Stell dich einfach nackt vor den spiegel und schau dich an ob du mit deiner Figur zufrieden bist oder nicht. Und wenn dir bestimmte Stellen z.b. Bauch oder Beine nicht gefallen mach einfach spezielle Workouts dagegen. Fang aber erst leicht an sonst ist man so überfordert und gleich deprimiert. 

Das war meine Erfahrung zu dem Theme abnehmen. Ich hoffe es hilft dir weiter . Fals du Instagram hast könnstest du mich anschreiben( ich heiße da leni9802) und dann könnten wir uns gegenseitig motivieren( denn manchmal hab ich 0 bock zum Sport)

 - (essen, fett, dünn)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ok konnte ich nicht wissen hätte sein können ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?