Hilfe, wer kann mir bei stochatik helfen(Mathe)?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

die relative Häufigkeit für die USA-Urlauber bekommst Du heraus, wenn Du ihre Anzahl durch die Anzahl der Gesamtbevölkerung teilst. Möchtest Du die Angaben in Prozent, mußt Du das Ergebnis anschließend mit 100 multiplizieren.

Beispiel: 11 von 55 Personen verreisen nach Übersee.

In relativer Häufigkeit ist das (11/55)*100 %=0,2*100=20 %.

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Anzahl der Personen steht doch schon da. Du musst die relative Häufigkeit ausrechnen; dazu teilst Du einfach die angegebene Anzahl der jeweiligen Gruppen durch die Gesamtzahl der Personen.

(Das dann mal 100 und Du hast die rel. Häufigkeit in %)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte stell' doch die ganze Aufgabe hier rein.

Ohne weitere Informationen ist das sinnfrei.

LG Willibergi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ruby1234 06.09.2016, 16:49

Bild war zu groß! Ich hab es unten schon gepostet, drehe es jetzt noch

0

Die relative Häufigkeit der USA-Reiser ist einfach:

  2.347.800
—————— ≈ 4,56%
 51.463.300

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach. 

LG Willibergi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ruby1234 06.09.2016, 17:11

Oh, hab es eben auch gesehen! Da hab ich den Wald vor lauter Bäumen nicht gesehen. Also Aufgabe a) hab ich jetzt gemacht. Jetzt hänge ich an b)...

0
Willibergi 06.09.2016, 17:18
@Ruby1234

Naja, das ist auch einfach.

Du addierst bzw. subtrahierst einfach die entsprechenden Ereignisse bzw. Gegenereignisse.

LG Willibergi

0

Erstens hast du kein Bild hochgeladen, zweitens wird Google dir bei Stochatik kaum weiterhelfen können, weil es nicht Stochatik sondern Stochastik heißt.

Gruß

Henzy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ruby1234 06.09.2016, 16:52

Bild hab ich unten gepostet, und das es stochastik heißt ist mir auch klar, Rechtschreibfehler können jedem mal passieren. 

0
henzy71 06.09.2016, 19:39
@Ruby1234

Ein Rechtschreibfehler, klar, kann passieren, aber doch nicht 2 mal in 2 Sätze der gleiche Fehler.... Da dringt sich doch unweigerlich der Verdacht auf, dass der Verfasser es nicht besser weiß.....

0

Was möchtest Du wissen?