Hilfe! Wen soll ich als Trauzeugin nehmen?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Erst mal: Herzlichen Glückwunsch. Ich freue mich für dich!

Zu deiner Frage:

C kommt meiner Meinung nach auf keinen Fall in Frage. Jemand der schnell gestresst und überfordert ist, ist dir keine Hilfe sondern eher eine zusätzliche Belastung am Tag aller Tage. Das muss nicht sein.

K wäre vermutlich auch überfordert gleich bei zwei Hochzeiten die Trauzeugin zu spielen, zumal sie ja offenbar auch sehr viel unterwegs ist und das Terminproblem bei ihr wohl ebenso schwierig wäre wie bei J.

J wäre vermutlich meine erste Wahl. Du könntest sie ja Fragen ob sie das machen würde, aber gleich mit dem Hinweis, dass es auch okay ist, wenn sie nein sagt, weil es ihr zu stressig würde. In diesem Fall hättest du dann immer noch V.

EDIT: Es wäre übrigens auch denkbar, dass du (falls du welche hast) einen deiner Geschwister als Trauzeugen nehmen könntest, oder deinen Vater oder deine Mutter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FrauMausA
01.03.2017, 11:16

Vielen Dank für deine ausführliche Antwort! ...und danke für die Gratulation! Das mit den Geschwistern habe ich mir auch schon überlegt allerdings habe ich zwei Brüder. Dann wäre ich schon wieder nur von Jungs umgeben :D. Ichdenke ein weiblicher Beistand da vorne wäre nicht schlecht :D :D

0

Bei einer standesamtlichen Trauung brauchst Du gar keine Trauzeugen.

WIR kennen Deine Freundinnen nicht, deshalb musst Du selbst die Entscheidung treffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

K.: K. ist ein absoluter Herzensmensch und würde für mich (genauso wie ich für sie) durch Feuer gehen.

Für mich persönlich gäbe genau das den Ausschlag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei den 4 genannten Personen kommt  ein :  a b e r ...von dir

d.h. da ist ansch.die Richtige gar nicht dabei.

Auch die Tatsache, dass du hier fragen musst- sagt mir dass es keine der vier genannten Personen  sein wird.


lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du Dich nicht entscheiden kannst, musst Du die Frage aller Fragen wohl mit Nein beantworten :D

Ich würde auch K auswählen, wenn sie denn noch Zeit hat. C wäre ja eigentlich die ideale Trauzeugin, aber wenn sie tatsächlich so extrem schnell gestresst und überfordert ist, hast Du mit ihr vielleicht nicht so viel Freude :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde C. nehmen. Ich denke sie würde sehr verletzt sein wenn du sie durch eine Freundin ersetzt die dich nur halb so gut kennt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FrauMausA
01.03.2017, 11:11

Eigentlich ist sie auch meine erste Wahl nur leider habe ich wirklich sehr große Angst das sie schon alleine mit der Frage überfordert ist und sich von Anfang an unter Druck setzt. Sie soll natürlich nicht alles machen und die anderen Mädels helfen ihr zu 100% auch bei den dingen aber sie ist leider schon von Kleinigkeiten so gestresst das ich ihr das ich Angst habe das es für sie nichts schönes ist sondern nur eine Belastung.

0

Ich würde die 4 Mädels bitten das sie alles zusammen machen....so ist keine enttäuscht....und Trauzeugin an sich würde ich dann auslosen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das wirst nur du beantworten können...ich würde zu C tendieren, wenn sie schnell gestresst ist etc kann sie (und sollte sie) sich die Hilfe der anderen holen. Die Trauzeugin muss doch nicht alles allein machen, sondern hauptsächlich deligieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Entscheidung musst du schon alleine treffen.
Wer soll am Altar neben dir stehen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nimm doch alle. man kann auch mehrere Trauzeuginnen haben. Aber C. würde ich als 1. Trauzeugin wählen. Ich denke das wird auch jede von den andern verstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

C. ! :)

Oder nimm mehrere :) ggf. Trauzeugin und "Beistand" oder ähnlich....

Im Endeffekt weißt aber nur du was das richtige ist!

LG

basti

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest das selber Entscheiden und nicht fremde um Rat fragen, da wir die nicht kennen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FrauMausA
01.03.2017, 11:08

Natürlich werde ich das im Endeffekt selber entscheiden aber ein bisschen Rat von Menschen die das ganze sehr nüchtern und trocken betrachten können und nicht so emotional wie ich finde ich keine schlechte Sache :)

0

Was möchtest Du wissen?