HILFE, WELPE ZU JUNG!

16 Antworten

Hallo, da wurdet ihr ja kräftig übers Ohr gehauen :( das ist das Problem dabei, ein Rassehund kostet nunmal von einen echten Züchter ca 1.000 € der Preis kommt ja auch zustande da die Tiere tierärztlich versorgt werden und auch erst ab einen gewißen Alter abgegeben werden, so entstehen natürlich mehr Kosten, als bei jemand der seine Welpen zu früh rausschmeisst. Wichtig ist für euch, fahrt bitte noch heute in eine Nottierklnik, lasst den Hund mal komplett durchchecken, es liegt nahe das er womlöglich noch krank ist. Und grad bei so wenig Hund, ist ess wichtig schnell zu reagieren, grad wenn nichts isst und trinken mag, die können wahnsinnig schnell dehydrieren und auch dran schell sterben, ich würde nicht die Nacht noch warten, grad weil man nicht weiß was dieses Überraschungspaket noch alles beinhaltet. Zumal er aufeden Fall eine Wurmkur bekommen sollte, wenn der Tierarzt das Alter korrekt einschätzen kann. Auch die Impfung muss man bedenken, da er noch keine haben wird. Wie sehen denn die Augen aus von ihm, sind die noch hellblau?? Grad bei Chis ist das schwer, gibt ja leider auch die absoluten Qualzuchten wie Teacup Chihuahua da wäre das Gewicht wahrscheinlich genau richtg, die erreichen ja auch nur noch knapp 1,5kg Endgewicht.

1,5 kg ist für Teacup ja schon gut :(

Wir haben damals eine Chidame kennengelernt 'erwachsen' 800 gr.

Unser Chi hatte mit 11 Wo. gut 1000 gr.

2

hallo,

also erstmal schade das irh nicht vorher gesehen habt das etwas nicht stimmt und das ihr hier auf die gegenfragen nicht antwortet. so kann man euch nicht helfen.

aber es geht hier auch nicht um euch, es geht um das leben des kleinen hundes!

wenn welpen nicht richtig fressen, kann es ihm sein leben kosten. bringt das tier NOCH HEUTE zum notdienst und lasst es durchchecken. mit dme kauf habt ihr auch die verantwortung fürm das kleine leben. am montag kann es zu spät dafür sein!

des weiteren meldet bitte den züchter, damit er so nicht weitermachen kann. viel erfolg und glück für den kleinen, der ist hier nämlich das opfer und hätte nicht vor der 12 lebenwoche von der mutter weg gesollt.

Wir wollen mal hoffen, dass es keine Antworten gibt, weil sie mit dem Wurm sofort zur Tierklinik und/oder..... aufgebrochen sind.

5
@wotan0000

ja das hoffe ich auch stark. nur leider ist es ja meist so das es keine antworten gibt, weil es dem fragesteller nicht passt was bisher geschrieben wurde. hoffen wir das du recht hast :-)

3

Vermutlich ist sie gerade einmal 4 oder 5 Wochen alt. Ein Chihuahua-Welpe wiegt in der 3. Woche zwischen 250 und 300 gr. Ein Welpe sollte mindestens 8 Wochen bei der Mutter bleiben, um später keine Verhaltensstörungen zu bekommen! Bestenfalls sogar 12 Wochen! Wichtig ist nun, dass ihr euch über Hunde(welpen) und Welpenaufzucht informiert. Es ist leider nicht selten, dass Welpen von der Mutter zu früh weggegeben werden und später Probleme haben. In der Regel tragen Hunde- und Katzenmütter ihre Welpen und Kitten mit einem 'Griff' im Nacken herum, was dem Welpen/Kitten Sicherheit vermittelt. Dabei ist zu beachten, dass man nicht zu fest zudrückt.

Das Beste wäre, wenn ihr euch einen Chihuahua-Züchter sucht und dort nachfragt. Vielleicht haben sie gerade selbst Welpen und können vielleicht helfen.

Kann inicio bezüglich Tierklinik nur zustimmen! Vergessen zu schreiben, tut mir leid.

4

Das Gewicht sagt nichts aus! Es kann auch ein Teacup oder Mini sein. (Was es natürlich nicht besser macht).

6

Billig war die Kleine nicht. Wir haben sie bei der Frau zu Hause abgeholt und auch einen Impfpass bekommen. Jetzt noch einmal zu dem Vorwurf, dass wir nicht antworten. Wir haben einen längeren Weg auf uns genommen und einen Notarzt besucht. Sind gerade wieder zurück. Sie liegt jetzt unter der Wärmeflasche. Sie hat jetzt etwas getrunken.Körpertemperatur ist in Ordnung. Der Arzt verschrieb viel Wärme und das ständige Versuchen, Nahrung anzureichern. Wir haben den Verkäufer angezeigt und alles weitere berichte ich im kommenden.

ohhhh das ist gut -- das ihr sofort sooo gehandelt habt -- dann wünschen wir hier alle riesen glück und auch ne menge sachverstand -

trag den lütten am körper , so oft es geht --körperwärme und dein herzschlag ist für ihn das beste und ansonsten- wenn du eine rotlichtlampe hast -bring die so an , dass sie nicht zu dicht auf ihn scheint und er sich wegbewegen kann -- temepratur immer beobachten !!!

5
@eggenberg1

ich habe vor kurzem dieses video gefunden , da wird ein kosmetikschwamm ( natürlich sauber und natürlich) mit milch getränkt für ganz junge welpen , die kleinen saugen dann wsentlichbesser ,als mit nem ersatznuckel. viell. verstehst du ja so viel englisch , dass du es ausprobieren kannst-- weil trinken rumd um die uhr in kleinen mengen ist ja jezt das wichtigste für den kleinen :

https://www.facebook.com/photo.php?v=4767246701510

2

Toll, dass Ihr den Rat angenommen habt. Drücke die Daumen, dass alles gut wird.

4

Drück mal ganz fest alle Daumen und Pfoten das der Kleine durchkommt! Gut das Ihr Anzeige erstattet habt....würde mich freuen wenn Du berichtest wie es weiter geht.

6

danke fuer die rueckmeldung. wir druecken die daumen -gut dass ihr beim tierart wart!!!

6

Es gibt schon auch Tierärzte am Wochenende! Notdienst!! Wir haben den Chihuahua vom Züchter und 1000 Euro bezahlt. Habt Ihr irgendeinen billigen Import gekauft???

Ich würde ihn sofort zurück zu den Eltern bringen oder zum Nottierarzt und zwar auch nachts!!

Beim Tierheim/Tierschutz oder Tierarzt jetzt anrufen und dort auf Anrufbeantworter sprechen und sofortigen Rückruf ordern oder Tierarzt sagt auf seiner Anrufbeantworter-Ansage die Tel. Nr. vom notdiensthabenden Tierarzt an.!

Hat das Tier wenigstens Papiere, geimpft usw.?? Da steht ja auch das Geburtsdatum drinnen.

Man liest erst Fachbücher bevor man sich ein Lebenwesen kauft dann passiert so etwas nicht. !

mit sicherheit hat dieser wele keine legalen papiere...

5

Was möchtest Du wissen?