Hilfe weiß nicht mehr weiter, bin ich noch krankenversichert?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ab Vollendung des 23. Lebensjahres, also genau ab Deinem 23. Geburtstag endet die Familienversicherung, sofern Du nicht in Ausbildung bist oder studierst. Nach dem Ende der FV kannst Du Dir selber eine KK suchen und dich dort versichern. Nutzt Du dieses aktive Wahlrecht nicht und erbringst Deiner bisherigen KK keinen Nachweis darüber, wird diese Dich automatisch weiterversichern. Der Beitrag wird nach Deinem Einkommen prozentual berechnet. Versäumst Du Deine Einkommenserkärung einzureichen, wird der Höchstbeitrag festgesetzt, den Du dann zu zahlen hast.

Was Du aktuell tun kannst: Rufe Deine KK an, bei der bisher die FV bestand. Dort wirst Du erfahren, wie Du aktuell versichert bist. Und Du kannst einen Behandlungsschein anfordern, sofern die FV bereits beendet ist, damit Du sofort zum Arzt kannst. Die Versichertenkarte wird Dir zugeschickt, dies kann aber einige Tage bis Wochen dauern.

ich war ja nicht selber versichert sondern familienversichert...

0
@lupo445

Das ist mir schon klar. Genau das kannst Du meiner ausführlichen Antwort zu Deiner Frage auch entnehmen.

1

Niemand kann sich dadurch "strafbar" machen, dass er ärztliche Hilfe in Anspruch nimmt! Der "worst case" wäre, dass du die Behandlung aus eigener Tasche zahlen müsstest

Ruf einfach mal bei deiner Krankenkasse an. Die können dir das am besten sagen, wenn deine Eltern davon schon keine Ahnung haben.

Was möchtest Du wissen?