Hilfe? Wasserhahn kaputt?

3 Antworten

Was ist es genau: Ein Einhebel-Mischer oder eine Armartur mit zwei Dreh/schraubköpfen, je einer für warm oder kalt?

Bei ersterem könnte innen was verstopft sein (Gummidichtung verschoben/Zerbröckelt). Wenn Du gar keine Ahnung vom reparieren hast, musst Du jemandem kommen lassen. Falls Du ein bisschen Ahnung hast: Unten beim Syphon die Absperrventile für kalt und warm zudrehen (falls unter Kappe verborgen, diese entfernen und Ventile mit Schraubendreher zudrehen). Dann nachschauen wie die Armatur verbaut wurde. Beim Einhebel-Mischer hat es am Hebel eine versteckte winzige Inbusschraube unter einer Schutzkappe, um den Hebel abzunehmen und an die Mischpatrone zu kommen, die man ev. ausbauen und tauschen muss. In der Regel reichen als Werkzeug also Wasserpumpenzange, Schraubenschlüssel und Inbusschlüssel. Falls Du kein Werkzeug hast, musste Du eh jemanden kommen lassen.

Vermutlich ist beim "kalter" Ventilgriff die Verzahnung vernudelt, also die Verbindung zwischen Ventilspindel und Griff nicht mehr intakt.

Den Griff abziehen und dann kannst du feststellen, ob dem so ist. Wenn ja, dann zum Baumarkt eilen und einen neuen holen.

Schraub den Hahn ganz fest zu und versuche dann vorsichtig, ihn durch sanfte Linksdrehung wieder zu öffnen.

Was möchtest Du wissen?