Hilfe, was tun, um abzunehmen bzw. ich nehme immer weiter zu?

2 Antworten

Du machst dich viel zu verrückt.

Du kannst nicht nach einem Tag sehen ob du etwas ab- oder zugenommen hast. Das sind ganz normale Gewichtsschwankungen die auch mal um die 1 bis 2 kg sein können. Du musst etwas mal länger, konstant und regelmäßig durchziehen.

Aber am wichtigsten: Nicht ZU wenig essen,das ist Blödsinn. Rechne dir deinen Leistungs- und Gesamtumsatz aus. 

Wenn ich an einem Tag dann halt scheinbar grundlos 800 g mehr auf der Waage sehe, denke ich mir: "na super. Du musst jetzt gegensteuern weil offenbar war das, was du gestern gegessen hast, ja viel zu viel. Wenn du so weiterisst, geht die Zunahme immer weiter und dann bist du irgendwann richtig fett". Es ist so frustrierend. An manchen Tagen will ich dann einfach gar nichts mehr essen, weil ich denke, dann MUSS ich ja abnehmen aber dann fällt mir ein: "ach ja, halt, vom nichts essen hast du ja auch zugenommen". Ich wüsste so gerne einfach eine Kalorienzahl, die ich "sicher" essen könnte, ohne zuzunehmen :(

0
@SweetBumblebee

Aber die 800g haben mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit absolut gar nichts mit deinem Essverhalten zu tun. Das sind normale Schwankungen. 

Diese Kalorienzahl kannst du dir ausrechnen lassen mittels Gesamt- und Leistungsumsatz. Wie alt bist denn denn überhaupt?

1
@PadmeNaberrie

Wenn du Hilfe brauchst, kannst du mich auch gerne einfach anschreiben. Mir macht es immer große Sorgen, wenn sich jemand so verrückt macht...

0

Solche Schwankungen sind normal! Mach dich nicht verrückt!

Aber wer sagt mir denn, ob das einfach Schwankungen oder eine echte Zunahme ist? Ich sehe im Moment, dass ich immer nur nach oben "schwanke" und dass es nicht wieder rückwärts geht, selbst wenn ich, wie gesagt, gar nichts esse :( 

0

Wiege dich nur einmal die Woche morgens nach dem Aufstehen! Nur dann kann man von einer Zunahme sprechen! Wenn du nix isst, wirst du auf jeden Fall zunehmen, da dein Körper den Stoffwechsel runter fährt!

1

Und 1600 kcal sind wohl gemerkt nicht viel! Das ist dein Grundumsatz, falls du den ganzen Tag im Bett liegst! 2500 ist viel!

0

Mein Grundumsatz ist 2000Kcal . Ich esse 1500 Kcal pro tag und verbrauche durch sport 500 Kcal , bis ich 3Kg abgenommen habe. dann werde ich 2000 essen ->?

Und 500 Durch Sport verbrennen. Nehme ich danach zu oder nicht?

...zur Frage

lieber low carb oder weniger kcal?

Hey ihr lieben,

Habe vor einem Monat low carb angefangen und fast 5 kilo abgenommen. Aber zurzeit nehme ich zu viele Kalorien zu mir .da hilft dann low carb auch nicht. Ich möchte gerne noch 4 kilo abnehmen. Und laut Rechner darf ich 1260 kcal pro tag um abzunehmen. Ist es besser low carb aber dafür Etwas mehr Kalorien (z.b.1600) oder lieber normal aber dafür nicht über 1260 kcal einzunehmen? Wo mir nehme ich schneller ab? Und bitte nichts wie:....ungesund. ..jojo...;). Danke im voraus

...zur Frage

Wenn ich bei einer diät 900 Kcal gegessen habe , Und dann wieder 1600 ,aber 700Kcal verbrauche - Halte ich mein Gewicht und nehme weiter ab?

...zur Frage

900 kcal am Tag?

Ich möchte abnehmen, habe auch schon meine Kalorienzufuhr ausgerechnet. Man sollte ja so ein Kaloriendefizit zwischen 300-500 kcal machen, um abzunehmen. Ich bin weiblich und 14 und meine Kalorienzufuhr ist 1302 kcal. Wenn ich ein Defizit von 402 kcal mache also dass ich 900 kcal am Tag esse reicht das? Also nehme ich dann ab? Mache auch Sport zusätzlich

...zur Frage

Ich esse quasi nicht mehr als 500 kcal und nehme trotzdem zu , wie kann das sein?

...zur Frage

Wenn ich immer rund 60-75 % meines Tagesbedarfs an kcal esse, nehme ich dann weiter ab?

Hallo, ich habe mich bei fddb.info angemeldet, nun habe ich fest gestellt, dass ich wenn ich normal esse ca. 60-75 % meines Tagesbedarfs esse... nehme ich so weiter ab?Oder bleibe ich dann so? oder nehme ich gar zu? Dann habe ich noch eine Frage; Nehme ich nur zu wenn ich ÜBER meinem Tagesbedarf esse?

Dankeschön.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?