Hilfe! Was tun mit schrecklichem Kollegen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da könnt ihr gar nichts machen. Der Chef möchte ihn behalten, also wird er bleiben, bis er etwas anderes hat. Da ihr ihn ja nun schon kennt, nehmt seine Skurilitäten einfach hin. Manchmal passen Menschen einfach nicht zueinander. Wenn fachlich alles okay ist, wird sich an der Situation so schnell nichts ändern. (Oder er macht es wirklich war und kündigt im November - dann seid ihr ihn los.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sonne8564
16.07.2013, 09:46

Danke für deine Antwort! Da hast du wohl Recht dass sich nicht so schnell was ändern wird.. das Spielchen geht ja schon seit November so. Kann nur hoffen dass er bald geht...

0

Wenn Dein CVhef das schlüren lässt, gespräche auch n ix bringen, gibt es leider keine Möglichkeit :-C Da scheinen 2 Leute nix davon zu halten, dass ein gutes Betriebsklima wichtig ist.

Das einzige,w as bleibt: Ärger Dich nicht,- versuch, die Ruhe zu bewahren, alles andere tut dir nicht gut- sei froh ums Einzelbüro (ansonsten würd ich persönlich ja irgendwann abticken mit so jemandem)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sonne8564
16.07.2013, 09:50

Ja ich merk nur leider schon an mir, dass ich ganz anders geworden bin. Also jetzt nicht nur wegen dem Kollegen - obwohl der mich auch ziemlich runterzieht - sondern wegen der allgemeinen Lage.. Habe keinen in der Arbeit mit dem ich mich wirklich gut verstehe und mal reden könnte. Dadurch hab ich mich auch total zurückgezogen und das obwohl ich eigentlich gar nicht so bin. Auf lange Sicht hilft wohl nur neuer Job, weil so wie ich jetzt bin, kann ich mich selbst nicht leiden -.-

0

das ist im wesentlichen ein problem deines chefs, denn der muss mit seinem führungsstil zum guten betriebsklima beitragen. lässt er aber alles laufen, "tanzen die mäuse auf dem tisch" und solche charakter-dilletanten lassen ihren frust oder sonstige defizite an ihren kollegen auf der arbeit aus.

im grunde hilft nur ein neuer job, in so einer firma macht es auf dauer für niemand spaß, dort unter solchen bedingungen arbeiten zu müssen.

warum nur begreifen so viele chefs nicht, dass ein gutes arbeits- und betriebsklima neben einer ordentlichen vergütung so eminent wichtig ist, um effektive und leistungsbereite/fähige mitarbeiter zu beschäftigen, die nur damit zum erfolg eines unternehmens beitragen können??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sonne8564
16.07.2013, 09:42

ja da hast du recht, ich kann manchmal selbst kaum glauben, was bei uns alles passiert. Die Fluktuation ist auch sehr hoch. Aber das liegt alles, meiner Meinung nach, an dem Führungsstils unseres Chefs. Nur der lässt sich mit 68 auch nix mehr beibringen oder sagen... Bin auch momentan auf Jobsuche. Danke für deine Antwort!

0

Was möchtest Du wissen?