Hilfe was soll ich machen (eventuelle Ueberdosis)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

lol bin gerade selber auf Amphe, was du jedoch schilderst klingt gar nicht gut. Bitte such schnell einen Arzt auf, nenne dort die Substanz und lass dich dort entsprechend behandeln. Du brauchst dir auch keine Sorgen machen, dass die der Polizei oder sonstwem was stecken. Die haben eine Schweigepflicht und werden alles bestmögliche tun um dir zu helfen.

In Zukunft solltest du mehr auf deinen Konsum Acht geben. Wenn man auf Amphetamin(-Derivaten) ca. 5 Tage wach ist, sind Nebenwirkungen wie Wahnvorstellungen normal. Wenn du weiter konsumierst machst du es nur noch schlimmer. Versuch auf jeden Fall im Krankenhaus runter zu kommen; die werden dir dort sicherlich was geben (Benzos oder sowas) wenn du wieder klar kommst. 

Wenn du im Übrigen bereits vorher Probleme mit deiner Psyche hattest, solltest du auch keine Drogen (und vor allem keine Amphetamine) konsumieren.

Ich wünsch dir alles gute und hoffe, dass du bald zur Ruhe kommen kannst. 

lg seife23 :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Glubschy
09.07.2016, 09:41

Ich wollte mich noch zurückmelden und dir für die Antwort danken! Ich bin ja froh, dass es auch ohne Arzt ging. Ich denke, dass ich jetzt erst einmal versuche, mir ein paar Wochen ohne das Zeug schön zu machen, um meinen Koerper etwas runterkommen zu lassen und etwas Schlaf nachzuholen.

1

hört dich nach methamphetamin an... Aber egal du solltest kein Alkohol trinken du solltest versuchen mit Benzodiazepine oder einer anderen Substanz versuchen runterzukommen (Schlafmittel)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist ein Troll.

Denn so blöd kann man ja wohl nicht sein, wenn man schon wg Wahnvorstellungen in Behandlung ist, sich noch so Zeug rein zu ziehen was diese noch fördern. Und dann noch die Frage ob du nachlegen sollst.

Im Wahn mit nem Messer rumzulaufen, ist natürlich eine besonders gut Idee. ironie off,Hoffe es kommt dir keiner in die Quere.

Sollte das dein Ernst sein, ruf einen Arzt.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Glubschy
09.07.2016, 03:11

Ich laufe nicht rum, ich hocke verkrampft im Bett uns halte zitternd ein Messer, ich find das gerade echt nicht witzig... ich bin am verzweifeln...

0

Ähnlich Amphe? Was hast du konsumiert? Ich meine, du musst ja wissen was du ziehst.

Wieviel von was hast du genommen? Und KEIN Alkohol, Mischkonsum mit Alkohol ist tödlich. Wenn überhaupt Benzos, aber ich muss dafür wissen, was genommen hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Glubschy
09.07.2016, 03:03

Ich glaube Ethyl-Hexedrone...

0
Kommentar von Glubschy
09.07.2016, 03:05

Ich glaube heute abend alleine ca 300mg oder etwas mehr... aber sonst war das auch nicht so ein Problem wie heute...

0
Kommentar von Kopfx
09.07.2016, 03:27

Hahahahahaha xD beatchen133usw. Ich feiere dich HahahahahaxD

0
Kommentar von Glubschy
09.07.2016, 09:48

Ich wollte mich noch einmal zurück melden, um Danke zu sagen! Ich war anscheinend auch sehr verpeilt wie ich gerade feststelle. Ich werde jetzt versuchen ein paar Wochen ohne das Zeugs zu durchleben, denn ich will meinen Koerper erst wieder runterkommen lassen und entgiften lassen - außerdem muss ich ja den Schlaf nachholen.

Kleiner Nachtrag... ich war wohl so in Panik, dass ich mein Klappmesser so fest "gehalten" habe, dass es das Metall anscheinend verbogen hat, jedenfalls bekomme ich es nicht mehr anständig auf. *lach*

0

Was möchtest Du wissen?