HILFE. Was passiert hier?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Servus,

was du beschreibst krieg ich täglich auf den Schreibtisch, im Endeffekt ist es immer eine Straftat. Möglich sind 3 Szenarien:

1. Die eMail ist eine sogenannte Phising-Mail. Diese beinhaltet im Anhang eine vermeintliche Rechnung oder Zahlungsaufforderung. Wenn du diese versuchst zu öffnen installierst du einen Trojaner auf deinem PC. In diesem Szenario wird also dein PC angegriffen, es geht nicht um eine Bestellung. (Würde ich in dem von dir beschriebenen Fall mal vermuten.)

2. Ein Täter hat sich widerrechtlich Zugang zu einem von dir angelegten und real existierenden Account verschafft und bestellt auf eine von deinem Wohnort abweichende Adresse. zum eigentlichen erlangen der Ware gibt es anschließend verschieden gelagerte Vorgehensweisen, wie z.B. das anbringen eines falschen Namens (deines Namens) an einem leeren Briefkasten etc. In diesem Fall ist zudem davon auszugehen, dass dein PC kompromittiert ist.

3. Ein Täter hat über deine eMail Adresse, gegebenenfalls über deine Kontodaten, einen Fakeaccount bei den betreffenden Geschäften eröffnet. Das Vorgehen ist ähnlich wie bei Punkt 2, nur dass in der Regel als Empfänger ein anderer Name, nämlich der von der tatsächlich an der Lieferadresse wohnhaften Person, angegeben wird.

Unterm Strich stellen alle drei Szenarien eine Straftat dar. Daher empfehle ich dir - vorallem bei den Punkten 2 oder 3 - zu der für dich zuständigen Polizeiinspektion zu gehen und eine Anzeige zu erstatten. Die Kollegen leiten diese dann weiter an die zuständige KriPo.

Du solltest dringend einen EXTERNEN Virenscan durchführen und deine Passwörter für deine diversen Accounts (eMail, Online-Banking, Amazon, ebay etc.) von einem sicheren, also nicht virenbefallenen Pc ändern.

Viel Erfolg:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ClowdyStorm 15.12.2015, 15:06

Das ist sehr hilfreich danke sehr. Kann man Handys auch davor schützen?

0
Dommie1306 15.12.2015, 15:15
@ClowdyStorm

Naja, keine Anhänge aufmachen ist schon mal ein guter Anfang;)

Ansonsten keinen Jailbreak durchführen, keine Daten installieren die man nicht kennt (es gibt seit ca. 4 Monaten eine Welle an gesperrten Handys. Deren Benutzter sollen 100€ Strafe zahlen, weil sie illegale Handlungen durchgeführt hätten - ist natürlich Blödsinn... Das Ganze wird durch eine Arbeitsgruppe bei der Kriminalpolizei bearbeitet. Infiziert haben sich die Geschädigten immer, in dem sie den sogenannten "PornPlayer" gedownloaded haben... was aber in Wahrheit der Trojaner war).

Es gibt zusätzliche Anti-Viren-Programm für das Handy, halte ich persönlich für wenig sinnvoll, wenn man einfach bewusst mit seinen Geräten umgeht.

Nochmal zwecks der Hauptfrage:

Unbedingt einen EXTERNEN Virenscan durchführen, keinen normalen.

Hier ist die Anleitung dafür

http://www.chip.de/artikel/AntiVir-auf-USB-Stick_48882830.html

Ansonsten von einem Fachmann durchführen lassen.

Beste Grüße

0

Lass sofort dein Anti-Virus-Programm laufen und check deinen Computer gründlich durch. Mach auch keine Transaktionen mehr über diesen PC oder benütze sensible und persönliche Passwörter.

Das ist für gewöhnlich ein Trick, um dich dazu zu bringen die Datei zu öffnen (was du ja gemacht hast), die dann Malware auf deinem Computer installiert. Diese Mails gibt es zB auch von der "Post". Wenn du dir die E-Mail-Adresse genauer ansiehst, dann sieht man recht schnell, dass es nicht der echte Absender ist.

Wie gesagt, keine sensiblen Passwörter auf deinem Computer benützen, und schon gar nicht irgendwelche Online-Transaktionen durchführen (ich hoffe für dich, dass du deine eBanking-Passwörter nicht gespeichert hast), bis du dir nicht sicher bist, dass sämtliche Malware von deinem Computer enfternt wurde.

Im Notfall: sichere deine Daten und setzt den Computer neu auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ClowdyStorm 15.12.2015, 11:49

Ich habe es auf den Handy iPhone geöffnet.

Ich brauche Hilfe bei der zurücksetzung von allem, handy und pc. Ich habe wichtige Dokumente im pc gespeichert und habe angst das dies verloren gehen, ich kenne mich wenig damit aus

0
karinili 15.12.2015, 11:53
@ClowdyStorm

Einfach alles vom Handy auf den PC und beim PC eine externe Festplatte anschließen und sämtliche wichtige Daten daraufziehen (wie bei einem USB-Stick) bzw das Back-Up-Programmlaufen lassen.

Anschließend suchst du dir in deinen Telefon-Einstellungen, die Option "Auf Werkseinstellungen zurücksetzen" (keine Ahnung, wo das beim iPhone genau ist). Damit radierst du alles nieder. Anschließend lädst du dir deine wichtigsten Apps erneut herunter und ziehst Bilder und Videos zurück auf dein Handy. Wichtig: Nicht einfach sämtliche Ordner sondern die Dateien einzeln kopieren, weil du sonst Gefahr läufst, auch die Schadsoftware erneut draufzuladen.

0
Niemals solche Anhänge öffnen!

Lass schnellstmöglich mal einen Virenscanner laufen

In Zukunft so etwas einfach löschen, ganz einfach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ClowdyStorm 15.12.2015, 11:27

Ist auf iPhone

0
TorstenKraemer 15.12.2015, 11:40
@ClowdyStorm

Gibt es fürs iPhone kein Virenscanner? Ich kenne mich damit nicht so aus, aber sollte es doch auch geben. Wahrscheinlich musst Du Dir den herunterladen und installieren, oder der sollte eigentlich schon vorinstalliert sein !?

0

Du hast einen dir unbekannten Anhang geöffnet... Jetzt kannst du davon ausgehen, dass du Viren oder Trojaner auf deinem PC hast.

Die Polizei wird dir da nicht weiterhelfen. Deine nächsten Schritte sollten sein, sofort die Internetverbindung mit dem betroffenen Gerät zu trennen und dann dein Betriebssystem neu zu installieren.

Klicke NIE auf dubiose Anhänge!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Super wahrscheinlich hast Du jetzt einen Trojaner auf Deinem Gerät. Dein Viren Programm mal laufen lassen und davor die E-Mail löschen und nicht jede E-Mail öffnen  um sie zu lesen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Email habe ich auch erhalten -- eine Phishing-Mail. Ich bin zwar Kunde von BB-AG, aber habe letzte Zeit nichts bestellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lieber mal die Firma anrufen und fragen. War eventuell einfach ein Irrtum. Oder jemand hat auf deinen Namen bestellt. Da muss man nicht gleich mit zur Polizei rennen. Warum auch ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sofort Löschen und den Pc reinigen, also Vierenscaner laufen lassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ClowdyStorm 15.12.2015, 11:27

Und wo könnte ich das machen?

0

Die  Mail  löschen.  Freilich  bist  Du  auf  den Mist reingefallen  und  hast  den  Anhang  geöffnet.  Damit haste  Dir  nun  ein  Virus  oder  so   auf  den  PC geladen.

Als erstes lässt  Du  mal  den  Virenscanner laufen. Und  künftig  löschst  Du  solche  Mails  ungelesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ClowdyStorm 15.12.2015, 11:28

Und auf iPhone? Was mache ich da?

0
beast 15.12.2015, 11:29
@ClowdyStorm

ach  aufn Iphone? Hmm  da  muss  ich  passen --- das weiß  ich  nicht

0
ClowdyStorm 15.12.2015, 11:28

Habe über das Telefon aufgemacht

0

Also wenn die Rechnung "leer" war, dann ist die Chance gross das darin ein Virus/trojaner versteckt war.

!Aber! Da es ja die Firma gibt, würde ich diese zuerst mal Telefonisch Kontaktieren, und nachfragen ob diese E-Mail von Ihnen stammt, und das dies schon die zweite Mail ist die du von Ihnen erhalten hast ohne etwas bestellt zu haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abzockversuch ! Bei weiteren Belästigungen Verbraucherschutz einschalten, die wissen genau, was zu tun ist...

:-) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Immer noch ignorieren! Hatten dir das nicht auch alle anderen in der vorherigen Frage auch geraten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ClowdyStorm 15.12.2015, 11:26

Ich habe solchen Fragen nicht gestellt, da verwechselst du mich

0

lockmail, als spam markieren und löschen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Benutzt du ein WLAN ? Kann sein dass sich ein Hacker über dein WLAn eingehackt hat und Unfug betrieben hat...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?