HILFE was ist nur in meinem Aquarium?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Man kann nur raten. Ohne Quarantäne passiert es relativ häufig, dass irgend ein Teil der Bakterienflora im Becken für die neuen Fische nicht verträglich ist. Das führt dann zu solchen plötzlichen Todesfällen. Erstmal weiter Wasser wechseln. Keinesfalls die nächsten Wochen bis Monate neue Fische.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von denkanmich
21.04.2016, 18:15

Weißt du ob ich in der Zoohandlung eine Wasserprobe abgeben kann? Kostet mich das Geld?

0
Kommentar von Grobbeldopp
21.04.2016, 18:17

Kremenovic hat recht, auch dass kann durch Ammoniak- oder Nitritvergiftung so passiert sein. Ein komplettes Saubermachen einschließlich Filter schädigt die Selbstreinigungskräfte des Beckens.

Die Lösung ist die gleiche: Wasserwechsel!

0

Ich glaube, dass das durch das plötzliche Saubermachen kam. Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen, falls dir meine Antwort nichts gebracht hat, kannst du in der Tierhandlung nachfragen, wo du die Fische gekauft hast. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein verschimmelter Schlauch tut den Fischen sicher nicht gut...

Wie sind denn die Wasserwerte? Wie groß ist das Aquarium? Hast du Pflanzen drin? Welche Fische hast du eingesetzt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von denkanmich
21.04.2016, 18:08

Zu den wasserwerten kann ich genaues nicht sagen nur das die Temperaturim grünen Bereich ist. Hatte mir 4 weitere neons gekauft, 3 Black mollys und 3 gubbys. Wie viel Liter das genau sind weiß ich nicht aber würde so 100 l schätzen. Ja mein Aquarium besitzt Pflanzen Steine alles was zum wohlfühlen dazu gehört. 

0
Kommentar von Schnuppi3000
21.04.2016, 18:16

Es könnte sein, dass das Wasser durch das lange stehen lassen ohne putzen aus dem Gleichgewicht gekommen ist und sich schädliche Stoffe gebildet haben. Ob diese schon wieder abgebaut haben kann man ohne Wasserwerte nicht sagen.

0

Was möchtest Du wissen?