Hilfe was ist mit meinen Adern los?

1 Antwort

Oft tritt dieses Zucken der Adern auf, wenn du unter Stress stehst. Hast du momentan eine Stresssituation, die andauert, z.B. Prüfungen oder andere Stressfaktoren? Das Zucken kann insbes. Zeichen für schwankende Blutdruckzustände sein, die stressbedingt entstehen. Natürlich könntest du auch ein Blutdruckproblem haben, das kannst du mit einem Blutdruckmessgerät ja mal überprüfen (lassen), z.B. auch in einer Apotheke oder beim Arzt.

Adern an der hand jung und alt?

Warum stehen die bei älteren so weit raus und bei jungen menschen teilweise nicht?

...zur Frage

Strohmschlag durch Föhn?

hallo ich habe gestern einen kurzen stromschlag bekommen an meinem rechten zeige finger als ich meinen föhn in die steckdose steckte ... ich hab es bis rauf auf die schulter gespürt .. jetz am nächsten tag sehe ich manchmal richtig verschwommen und mir ist auch schwindlich ich spür aicg in meiner hand ein richtiges zucken"brennen" wenn ich mal ne falsche bewegung mache mit meiner hand ?.... was kann das heißen ? .. kann es noch gefährlich werden ? ...

...zur Frage

Kribbeln bei Starker Durchblutung an der Hand?

Immer wenn etwas mehr Blut durch meine Hand durchfließt und meine Adern hervortreten, habe ich ein SEHR  unangenehmes Kitzeln/Kribbeln in der Hand. Ist das normal und wenn nicht, was könnte es sein?  

...zur Frage

Ist meine Hand gebrochen,geschwollen oder geprellt?

Ich habe hart gegen die Wand geschlagen mit der Faust. Jetzt kann ich sie kaum mehr zu einer Faust ballen. Zum Artzt kann ich Grad nicht. Die Rechte hand Ist voll dick geworden keine Adern zu sehen. Blau ist die Hand nicht. Wisst ihr genauer was mit meiner Faust los ist? UND BITTE NUR HILFREICHE ANTWORTEN

Vielen Dank im voraus

Ps:kann kaum mein Handy halten bin rechtshänder

...zur Frage

Benommenheit; Muskelzucken, ab zum Arzt?

Schönen Guten Tag,

ich habe eine etwas komplizierte Frage, die wahrs. den Kosmos dieses Forums übersteigt, versuche es aber trotzdem.

Ich bin 19 Jahre alt, männlich. Ich leide seit bestimmt 3 Monaten an permanenter, manchmal stärkeren Benommenheit. Jetzt kommt leichtes Muskelzucken im Arm und der Hand dazu. Kleines, rythmischen Zucken, als wäre es der Herzschlag.

Die Benommenheit besteht, seitdem ich akuten Stress habe. Ich wurde Anfang des Jahres um einen 5 stelligen Betrag beim Autokauf betrogen, das hat mich sehr fertig gemacht. Seitdem fühle ich mich, manchmal jedenfalls als wäre ich nicht voll da, als könnte ich jeden moment so wegtreten (vielleicht übertreibe ich auch). Zudem esse ich extrem wenig, habe sehr abgenommen, was ich selbst auch bemerke. Jetzt frage ich mich, ob ich versuchen sollte meinen Stress in den Griff zu bekommen, oder gleich einen Facharzt (Neurologen) aufsuchen sollte.

...zur Frage

Zuckungen im Gesicht aufgrund von Nervosität?

Und zwar ist mir in letzter Zeit aufgefallen, dass immer wenn ich jemanden speziellem rede, so nervös werde, dass meine Wange anfängt zu zucken und das ist mir so unangenehm :( Weil man es unter anderem nicht stoppen kann. Wenn ich lächel beginnt es zu zucken, wenn ich aufhöre zuckt es weiter und dann mach ich immer meine Hand vor dem Gesicht, damit es derjenige nicht mitbekommt. Das ist mir total unangenehm. Wie kann ich das los werden bzw. unter Kontrolle haben?

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?