HILFE? Was ist DIMOCO Europe GmbH?

2 Antworten

Anrufen -> 3. Anbieter Sperre aktivieren -> Ruhe

Kündigung eines Vodafone Vertrags bei einem Fachhändler/Drückerkolonne?

Hallo Community, ich habe am 29.6.2017 an einem U-Bahnhof einen Vodafone Vertrag abgeschlossen. Über die Widerrufmöglichkeit wurde ich belehrt und habe den Vertrag dann auch widerrufen. Die SIM-Karte wurde auch zurückgeschickt. Der Fachhändler sagte, dass sie an Vodafone schon ein Provisionsverzicht gesendet habe, aber Vodafone ihn abgelehnt hat. Nun hat der Fachhändler erneut einen gesendet. Als ich bei Vodafone anrief, sagten die mir, dass kein Provisionsverzicht gesendet worden ist.

Wen soll ich jetzt ich glauben? Den Fachhändler oder Vodafone? Es ist mir schon klar, dass einer der Parteien "lügt", aber ich weiß nicht wer?

Durch diesen "Streit" muss ich an Vodafone ca. 30 Euro pro Monat zahlen, für ein Vertrag, den ich nicht benutze und ihn schon per Mail widerrufe habe.

Bitte ich weiß nicht mehr weiter 😟😟😟.

PS.: Der Fachhändler ist Hahn Mediacom Consulting in Merenberg. Habe mich schon über diese Gemeinschaft informiert. Angeblich soll es schon bei denen ähnliche Vorfälle gegeben haben. Ich weiß nicht, ob diese Gemeinschaft eine Drückerkolonne ist?

Und noch ein Tipp: Schließt niemals einen Vertrag auf der Straße ab!!!!!!!! Bei denen zu Kündigen, ist wie eine Odyssee an blöden, faulen Ausreden.

Wie soll ich denn jetzt vorgehen. Ich kann doch nicht zulassen, dass sie mir so Geld abnehmen, was soll das denn??? Was passiert wenn ich kein Geld mehr hätte? Es kann doch nicht sein, dass es so schwer ist, einen Vertrag zu kündigen.

Peace jimmyneutron

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?