Hilfe! Was ist das und wie gehen diese Schmerzen nur weg bitte hilfe?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo!  Als Ursache für Schmerzen in der Leiste gibt es viele Möglichkeiten und nicht alle sind harmlos. Beispiel Leistenbruch.

 Dieser ist gefährlich weil er den Darm nachhaltig schädigen kann, ist allerdings bei Frauen aus anatomischen Gründen sehr selten. Bei einem Leistenbruch wird der Arzt - oder auch Du - einen Knubbel in der Leiste ertasten können. 

Ein Leistenbruch kann Jahre gut aber auch schnell schief gehen

 Ich hatte gestern sehr viel Sport gemacht unter anderem mit den Beinen kann vlt etwas mit der Leiste sein

Das vermute ich eher. denn ziehende Schmerzen im Bereich des inneren Oberschenkels und wenn man so will neben den Hoden können Anzeichen für eine Adduktorenzerrung sein. Eine häufige Verletzung bei Sportlern und übrigens besonders Fußballern.

 Die Adduktoren haben vereinfacht gesagt die Aufgabe die Beine nach innen zu ziehen. Reißt dort die Sehne ein so hat man erst einmal Pause. Und bei einem Abriss ein langwieriges Problem. Erfahrung.

Ich wünsche Dir gute Besserung - zum Arzt..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oh Mann xXTrippleXxXD Du bist echt der größte. Ich glaube nicht das deine Antwort irgendjemand helfen könnte , und witzig ist das auch nicht. Nun zur Frage. Du hast wenn du Hoden hast definitiv keine Eierstocke die sind nämlich ausschließlich bei Frauen vorhanden. Die Schmerzen die du beschrieben hast können viele Ursachen haben. Sollte das eine einmalige Sache sein und alles wieder gut sein ist alles ok. Aber wenn genau das noch einmal auftritt musst du zum Arzt. Das ist dann wichtig. Ausserdem ist beim Duschen und "Glocken" waschen auch eine gute Gelegenheit beim waschen mal die Hoden anzutasten. Das kann man gut Täglich erledigen. Wenn man dann Veränderungen bemerkt bitte auch zum Doc. 😆😊 👍

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
sonnlike 15.07.2017, 07:19

ok gut danke .

0

Hallo!

Ab ins Krankenhaus! Aus der Ferne ist schwer zu sagen, ob das ein Leistenbruch sein könnte, der womöglich eingeklemmt ist, oder eine so genannte Hodentorsion ( Blutgefäße zum Hoden verdreht und abgeklemmt, somit keine Blutversorgung des Hodens) ! Beides ist nicht gesund und sollte zeitnah abgeklärt und gegebenenfalls behoben werden, um dauerhafte Schäden zu vermeiden!

Alles Gute! T3Fahrer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
sonnlike 15.07.2017, 07:17

Danke endlich mal eine richtig ausführliche Antwort .

0
blackforestlady 15.07.2017, 07:20

Ab ins Krankenhaus!

Das ist kein akuter Notfall, daher reicht ein Bereitschaftsarzt aus.

0
T3Fahrer 15.07.2017, 07:54
@blackforestlady

 Quatsch! Das ist beides ein akuter Notfall!   Wenn vermeidbar, würde ich keinen Rettungswagen rufen, aber trotzdem sofort ins Krankenhaus! 

T3Fahrer

0
Sierchen22 15.07.2017, 10:05
@T3Fahrer

Ja definitv, die Schmerzen deuten definitv auf einen ernsthaften Fall. Ab zum Arzt-. Gute Besserung.

0

Dreimal Hilfe in einer Fragestellung. Es gibt Bereitschaftsärzte die am Wochenende Dienst haben. Einen davon anrufen, entweder in die Praxis von irgend jemand bringen lassen oder zu sich kommen lassen, die machen auch Hausbesuche.

Bei einer anderen Antwort steht ab ins Krankenhaus, falsch. Du bist kein akuter Notfall. Es gibt Verletzte, die benötigen eher ein Krankenhaus und eine Erstversorgung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
T3Fahrer 15.07.2017, 07:55

Das ist Quatsch! Ich bin Arzt, das könnten beides Krankheitsbilder sein, die akut vorliegen und zeitnah behandelt werden müssen!

T3Fahrer

0
Alicia54 15.07.2017, 08:15

@blackforestlady, was ist das denn für eine Aussage, von wegen kein akuter Notfall und es gäbe Verletzte, Die eher Hilfe benötigen?! Ob das ein Notfall ist, entscheiden die Ärzte im Krankenhaus...

0

Kommt mir bekannt vor (auch wenn ich mich noch bewegen konnte). Bin froh, dass ich damals zum Arzt bin. War in dem Fall zum Glück völlig harmlos, einfach "nur" ausstrahlende Rückenschmerzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du schon mal was davon gehört das es tatsächlich Menschen gibt die lange zur Uni gehen....lernen und lernen um dir evtl. mal zu helfen? Sie nennen sich ÄRZTE....???????????

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann nur ein Arzt feststellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?