Hilfe! Was hilft zu 100 % gegen pickel?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Abwarten und Tee trinken :)

Wenn es sehr schlimm wird und du es nicht mehr "aushälst", geh zum Hautarzt, der verschreibt dir entweder ne Pille, Cremes und/oder kosmetische Behandlungen, dauert halt aber das hiilft wirklich !!!

Versuche es mal mit einer Maske gegen Hautunreinheiten, bei mir bringt das Wunder ! 

Ich habe ein absolut sehr gut wirksames Naturmittel und kann es sehr empfehlen. Es ist nicht teuer und stellt alles was mir vorher bekannt war total in den Schatten!

tennix 27.08.2015, 15:39

Und das wäre?

0

Heilerdemasken.

Zu 100% GAR NICHTS. Erstmal informiere dich über Pickel.

Hast du? NEIN HAST DU NICHT ALSO HOPP

Nein immer nocht nicht.

Werde erst weitermachen wenn du dich informiert hast

Ich sagte Google rausholen UND INFORMIEREN.

Pff dann halt nicht

tennix 27.08.2015, 15:51

Ich habe mich informiert ok?! Mehr als genug..tage lang.. Ich habe ja keine akne oder so?? Echt nett von dir? Ich habe alles ausprobiert was ich im internet gefunden habe? Danka auch für deine antwort ey!

0
Goodgamer30 27.08.2015, 15:54
@tennix

Du hast dich informiert? Ok dann gehts weiter.

Pickel entstehen durch verstopfte Poren und fettige Haut. Die fettige Haut ist in der Pubertät komplett normal. Dagegen kannst du nichts ändern ausser abzuwarten.

Viel Sport, Viel Duschen, ausgewogene Ernährung, wenig fettiges Essen etc. helfen gegen Pickel. Ab 16-17 hört diese "fettige" Phase auch wieder auf.


Viel Glück und keine Ursache. Helfe immer gerne den Leuten die auch Einsatz zeigen und selber mal nachforschen. :)


PS: Die Mittel muss man Wochen/Monate einsetzten bevor sie Wirkung zeigen. Die kommt nicht über Nacht.


(Teebaumöl hilft sehr gut. Aber in verdünnter Form auftragen!)

2

Was möchtest Du wissen?