Was für einen Schädling, in der Küche, habe ich da?

Schädling  - (Insekten, Schädlinge)

5 Antworten

Das schaut aus wie ein Mehlkäfer (bin mir aber nicht sicher). Ich hatte da mal ein paar Genossen an einer Futtermaisstange für Nagetiere. Falls du schon das 'Nest' gefunden hast und ihre Schlemmerlagune beseitigt hast, kannst du, denke ich, nur die einzelnen entfernen und aufpassen, dass sie nichts finden, woran sie Gefallen haben könnten.

Das ist es, Käfer von Mehlwürmern

0

Hast du irgendwo eine offene Packung Müsli, Mehl oder gemahlene Nüsse? Wenn ja, schau mal da rein, ob da welche sind. Ich weiß zwar nicht, was für ein Vieh das ist, aber sowas ähnliches hatten wir auch schon mal. Wurde in einer Packung Nüsse ins Haus geschleppt und hat sich dann überall eingenistet (Mehl, Müsli, etc.)

ja bei Mehl und Reis waren sie drin ich denke da durch habe ich sie auch ins Haus geschleppt was hast du dagegen gemacht?

0
@sonyneu

Erstmal alle offenen Packungen, wo sie drin sind, wegschmeißen. Die zugemachten kannst du in verschließbare Behälter stecken. Alles ausräumen, gründlich durchsaugen, durchwischen und hoffen, dass sie weg sind. Ich hab grad mit meiner Mutter geredet, sie sagt, sie hat schon wieder welche mit irgendwas eingeschleppt. Die sind eine wirkliche Plage.

0

Wie kommst du darauf,dass der Käfer ein Schädling ist,wenn du noch nicht mal weißt,was es ist?Hier kannst du schauen,welcher Käfer das ist und wie seine Lebensgewohnheiten sind:

http://www.insektenbox.de/kaefer.htm

Fallen aufstellen wir z. B. Orangensaft in eine schüssel und etwas seife dazu und das stellst du vor die ecke wo die raus kommen.

Viel erfolg.

werde ich mal probieren Danke! was ich noch ergänzen kann ist sie riechen ähnlich wie verdünnungsmittel wenn sie sich bedrot fühlen und wenn ich sie platt drücken will muss ich ordendlich drücken also sie haben eine harte schale einfach nur mit dem finger drücken reicht nicht

0

Was möchtest Du wissen?