Hilfe was für ein Insekt/Larve ist das?

die kleinen ekligen dinger - (Angst, Biologie, Haus) nochmal - (Angst, Biologie, Haus)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das sind Speckkäfer-Larven.
Ob nun Teppichkäfer, Wollkrautblütenkäfer oder ... das Ergebnis bleibt gleich.

http://www.laves.niedersachsen.de/portal/live.php?navigation_id=20146&article_id=73597&_psmand=23

Zur Bekämpfung der Käfer/Larven (die Larven sind Schädlinge):

http://www.gartenlexikon.de/gartenpraxis/pflanzenschutz/schaedlinge/speckkaefer-bekaempfen.html

Zu den Fruchtfliegen wurde bereits geantwortet.


Danke! Wüsstest du vllt. wie man die Dinger weg kriegt? Also es sah mir jetzt nicht nach großem Befall aus und die, die da lagen waren ja schon tot... ich habe erlich gesagt große Angst, dass da ein großer Befall ist, und ich sie nich weg kriege ;((

1
@lenislash

Im Link sind viele gute Tipps enthalten.

Saubermachen, putzen, vor allem staubsaugen, die Teppich- un Bodenritzen absuchen, Lebensmittel kontrollieren...

3
@antnschnobe

Ups,  war zu schnell...

Ich würde alles durchforsten. Auch das Bett, unter'm Bett, Teppiche - Felle etc. Und dann wie geschrieben gründlich saugen.

Tauchen keine weiteren mehr auf, war's das.  Wenn es nur diese beiden waren, ist alles ok. Sollten allerdings noch mehr auftauchen, sollte man eben den Ursprung finden.

3

danke können sie auch in Kleidung sein?

1
@lenislash

Ja, das wäre möglich - kommt aber auf die Art an.
Teppichkäferlarven z.B  fressen auch an Kleidung.

Einfach mal Schränke durchsuchen, auch dahinter und darunter.

2

Was die "Dinger" angeht, weiß ich nichts.

Zu den Fruchtfliegen:

Falle bauen. In einer Schüssel 1 Teil einfachen Essig, 3 Teile Fruchtsaft (z.B. Apfelsaft) und 2 Teile Wasser mischen. 1-2 Tropfen Spülmittel zugeben.

Aufstellen, aber nicht in die Nähe von Obst und Mülleimer (Obst bei heißem Wetter abdecken oder in den Kühlschrank, Mülleimer oft leeren und ggfs. auswaschen).

Diese Mischung ist meiner Erfahrung nach supereffektiv! Das Spülmittel rührst du rein, damit die Oberflächenspannung der Mischung gesenkt wird, da die Fliegen sonst nicht darin versinken sondern einfach an den Rand paddeln.

Natürlich müssen es auch wirklich Fruchtfliegen sein. Was um Obst und andere säuerlich riechende Dinge (Vollkornbrot z.B.) schwirrt ist vermutlich eine Fruchtfliege. Notfalls mal hinschauen und mit Onlinebildern abgleichen.

An Topfpflanzen hat man gern mal massenweise Trauermücken, die sehen aber ganz anders aus und reagieren leider gar nicht auf die beschriebene Falle... 

Was möchtest Du wissen?